besprechungstisch noch leerneuErstes Treffen für Marketing-Akteure in Oldenburg in Holstein und Umgebung

Unter dem Motto Wissen, Querdenken und Netzwerken findet zum ersten Mal am 20. Februar der Marketing-Treff Oldenburg statt.

Alle Macher sowie Entscheider aus Stadt und Region lädt der neue Stadtmanager herzlich ins Rathaus in Oldenburg ein. Interessierte können aus allen Bereichen und Ebenen des Handels, der Industrie und des Dienstleistungssektors teilnehmen. Gesucht werden kreative Köpfe, um über Herausforderungen, Chancen und Unterschiede für lokales, regionales und überregionales Marketing zu sprechen. „Ausdrücklich spreche ich Menschen nicht nur aus Oldenburg, sondern aus der gesamten Region dazu an", erläutert Alexander Hass. Ziel könnte u. a. sein, durch einen regelmäßigen Erfahrungsaustausch eine Förderung und Stärkung des Marketing-Gedankens sowie seine konkrete Umsetzung in die Praxis zu bewirken. Natürlich steht auch die Entwicklung der Stadt und Region auf dem Plan. Regelmäßig soll dieser Kreis zusammenkommen. Denkbar wäre es laut des Stadtmanagers, aus dem Treff zukünftig einen „Club oder Verein" wachsen zu lassen. Hier könnte man eine Veranstaltungsreihe etablieren, wo es bei Firmenbesuchen auch mal ans Eingemachte gehen könnte und man zum Beispiel ein neues Werbekonzept vor der Realisation gemeinsam analysiert. Auch Weiterbildungen zu aktuellen Themen wie Zeitmanagement oder Social-Media könnten organisiert angeboten werden, ebenso Fachvorträge und kleinere Projekte. Jährlich könnte der OiH-Marketing-Preis als Anerkennung an ein Unternehmen, eine Institution oder einen Verein der Stadt oder der Region vergeben werden, der honoriert, wer die Leistung besonders originell und effizient an seine Kunden vermittelt hat. Ziel des Preises könnte es sein, dieses auch gegenüber der Öffentlichkeit zu würdigen, da solche Leistungen heimischer Betriebe oftmals im eigenen Umfeld nicht bekannt sind. Interessierte können sich zu dem ersten Treffen per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden. Informationen gibt es auch bei Herrn Hass telefonisch unter 04361-498155.

Informationen finden Sie auch unter www.stadtmarketing-oldenburg.de.