Sprungziele
Inhalt
Datum: 15.11.2019

Nach dem Ja-Wort auf den Oldenburger Weihnachtszauber

Die Stadt Oldenburg in Holstein bietet in der diesjährigen Adventszeit ein spezielles Hochzeitsarrangement an. In der Kulisse des Oldenburger Weihnachtszaubers (Weihnachtsmarkt) können sich die frischgebackenen Ehepaare auf eine winterliche Fotokulisse und einen speziell kreierten „Hochzeitspunsch“ freuen.

Winterhochzeiten liegen seit einiger Zeit im Trend. Das besondere Flair des Winters ist gut für Romantiker geeignet. Die besinnliche, harmonische und zugleich reine Stimmung schafft Atmosphäre. Zudem gibt es positive Faktoren die sich auf die Hochzeitsplanung auswirken. So ist es einfacher Dienstleister für die Hochzeit zu gewinnen, weil es weniger Anfragen gibt als in den Monaten mit Hochzeitshochkonjunktur. Mit einer Indoor-Location kann ebenfalls fest gerechnet werden, es muss kein Plan B für die Location bei einer plötzlich aufkommenden Regenfront vorgehalten werden. Viele Vorteile durch die Winterhochzeiten immer beliebter werden. Vanessa Kliese vom Oldenburger Standesamt bestätigt: „In den letzten Jahren sind die Zahlen der Eheschließungen in den Wintermonaten angestiegen. Dabei handelt es sich um langfristige aber auch kurzfristige Anfragen.“

Die steigenden Anfragen haben sich das Oldenburger Stadtmarketing, das Standesamt
und Veranstalter des Oldenburger Weihnachtszauber Michael Metzig zum Anlass genommen, um gemeinsam für das Heiraten in der Adventszeit zu werben.



Neuer Aufbau des Weihnachtszaubers
In diesem Jahr wird der Zugang vom Rathausvorplatz zum Rathaus mit in den Aufbau des Weihnachtsmarktes integriert. Durch die Anpassung soll zum einen keine Abtrennung des Rathauses entstehen und zum anderen soll Besuchern des Rathauses, speziell zukünftigen Ehepaaren, direkter Zugang zum Weihnachtszauber geboten werden, erläutert Cora Brockmann vom Stadtmarketing.

„Hochzeitspunsch statt Sektempfang“
Paare, die sich in der Adventszeit in Oldenburg das Ja-Wort geben, werden vom
Stadtmarketing und dem Oldenburger Weihnachtszauber auf einen „Hochzeitspunsch “ eingeladen. Der speziell kreierte „Hochzeitspunsch“ wird mit Sahnehaube, Glitzerperlen, alkoholisch oder alkoholfrei serviert und kann im Ambiente des Oldenburger Weihnachtszaubers genossen werden. Als weiteres winterliches Element kann die Weihnachtstanne als Fotokulisse für die Hochzeitsaufnahmen dienen.

Freie Termine
Trauungstermine werden vom Oldenburger Standesamt gerne vergeben. Anfragen, Informationen und alles zu den benötigten Unterlagen erfahren interessierte Paare unter
04361/ 498 107 oder 04361/ 498 105 und per E-Mail an kirsten.ehrich@stadt-oldenburg.landsh.de oder an vanessa.kliese@stadt-oldenburg.landsh.de. Individuelle Absprachen werden gerne umgesetzt.

nach oben zurück