Sprungziele
Inhalt
Datum: 30.08.2019

Rathaus zeitweise durch Abrissarbeiten des benachbarten Bäckereigebäudes eingeschränkt erreichbar

Das Bäckereigebäude neben dem Rathaus soll in der Zeit vom 9. bis 27. September abgerissen werden. Demzufolge wird in dieser Zeit der Gehweg zwischen dem Bäckereigebäude und dessen Markt-Terrasse gesperrt.

Die Nutzung des Ganges zwischen dem Rathaus und dem Bäckereigebäude soll mittels eines Fußgängertunnels aufrechterhalten werden. Lediglich vom 16. bis 19. September kann es auf Grund der Abrissarbeiten zu zeitweiligen Vollsperrungen des Ganges kommen. Während dieser Vollsperrungen ist der barrierefreie Nebeneingang des Rathauses nicht erreichbar. Menschen mit Beeinträchtigungen können die Information des Rathauses über eine im Bereich des Haupteinganges befindliche Funkklingel erreichen. Die Kolleginnen und Kollegen werden Ihnen dann helfen.

Die öffentlichen Toiletten, der Börke Parkplatz und die Kindertagespflege „Rathaus-Villa“ ist während der Vollsperrung über die Kuhtorstraße und den Durchgang zwischen Fielmann und Woolworth sowie die Zufahrt über die Holsteiner Straße erreichbar.

Während der Abriss- und Bauphase kann der öffentliche Parkplatz hinter der Bäckerei, sofern keine Vollsperrung erforderlich wird, eingeschränkt weitergenutzt werden.

Auf Grund der Abrissarbeiten wird der am Mittwoch, dem 18. sowie 25. September, stattfindende Wochenmarkt auf den Pumpenplatz beziehungsweise in die obere Schuhstraße verlegt.

nach oben zurück