Sprungziele
Inhalt

Freiwillige Feuerwehr Oldenburg in Holstein

Wir brauchen Sie!

Kommunen wie die Stadt Oldenburg in Holstein sorgen für Straßen, Kindergärten, Schulen und vieles mehr. Dazu zählt auch der Brandschutz. So ist es für die Menschen in Deutschland eine Selbstverständlichkeit: Wenn es brennt und bei vielen anderen Problemen kommt die Feuerwehr und hilft.

Das stimmt, aber diese Hilfe gibt es nur, weil sich Frauen und Männer in Ihrer Freizeit in den Freiwilligen Feuerwehren engagieren. Denn der Brandschutz ist in unserem Land mit Ausnahme der Großstädte ehrenamtlich organisiert.

In der Stadt Oldenburg in Holstein sind es derzeit rund 70 Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden, die zur aktiven Wehr gehören. Eigentlich müssten es mehr sein, denn tagsüber sind viele berufsbedingt nicht verfügbar. Aber der Nachwuchs aus der Jugendfeuerwehr reicht nicht aus, eine wünschenswerte Stärke zu erreichen und noch sind es zu wenige, die als Erwachsene den Weg in die Feuerwehr finden.

So braucht die FFW Oldenburg in Holstein im 150. Jahr ihres Bestehens dringend Verstärkung.

Diese Verstärkung könnten Sie sein!

Was erwartet Sie:

Das gute Gefühl, den Mitmenschen zu helfen.

Eine Ausbildung, die auch bei anderen Gelegenheiten nützlich sein kann.

Eine gute Kameradschaft. Sie finden Anschluss an Menschen, die aus ganz unterschiedlichen Lebensbereichen kommen, aber die die Bereitschaft, sich für andere einzusetzen, verbindet. Überall wird von Teamarbeit gesprochen. Die Feuerwehr kann ihre Hilfe nur dadurch leisten, dass alle zusammenarbeiten und so ein Ganzes bilden, dass effektive Brandbekämpfung und Rettungsmaßnahmen erst möglich macht.

Förderndes Mitglied?

Wenn Ihnen eine aktive Mitwirkung in der Freiwilligen Feuerwehr nicht möglich ist, können sie die Kameradinnen und Kameraden als förderndes Mitglied dennoch unterstützen. Damit wird nicht der Finanzierungsanteil der Stadt gemindert, sondern die Beiträge der fördernden Mitglieder werden ebenso wie Spenden nur für ergänzende Beschaffungen und die Kameradschaftspflege in der Jugendfeuerwehr und der aktiven Wehr verwandt.

Interesse?

Informieren Sie sich auch auf den Internetseiten unserer Feuerwehr www.ff-oldenburg.de, nehmen Sie Kontakt zur Wehrführung auf und schnuppern einfach einmal unverbindlich hinein.

nach oben zurück