Sprungziele
Inhalt

Job und Karriere


Hier finden Sie unsere aktuellen Jobangebote.
Ist für Sie etwas Interessantes dabei? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Projketmanager/Projektmanagerin (w/m/d) für den Bereich Städtebau, Stadtentwicklung, Stadtplanung

Die Stadt Oldenburg in Holstein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Projektmanager*in (w/m/d) für den Bereich Städtebau, Stadtentwicklung, Stadtplanung

Die Stelle ist unbefristet in Vollzeit zu besetzen.

Die Stadt Oldenburg in Holstein befindet sich in einem spannenden Entwicklungsprozess und sucht für die Umsetzung verschiedener Projekte im Themenbereich Stadtentwicklung Unterstützung. Oldenburg in Holstein ist eine lebenswerte Kleinstadt, die schon früh Geschichte macht. Als eine der ältesten Städte Schleswig-Holsteins verbindet sie als wirtschaftliches und kulturelles Zentrum im nördlichen Ostholstein urbane Angebote mit viel Grün und städtischer Kultur. Die Stadt ist positiv geprägt durch die kurzen Wege, attraktive Naherholungsmöglichkeiten, ihren charmanten Backsteincharakter sowie das bedeutende Bodendenkmal Ringwall, das Wallmuseum und die Backsteinkirche als Zeitzeugen vergangener Tage, die Attraktivität als Wohn-und Lebensort, Einkaufsort, touristisches Ziel und Wirtschaftsstandort.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Evaluierung und Fortschreibung von Konzepten wie VU, IEK etc.
  • Erarbeitung von Vorlagen, Zeitplänen, Kosten- und Finanzierungsübersichten
  • Öffentlichkeitsarbeit, Begleitung von Beteiligungsverfahren
  • Begleitung von sanierungsrechtlichen Vorgängen wie Kaufverträge, Grundschuldeintragungen, Ausübung von Vorkaufsrechten  Fördermittelmanagement, Controlling, Haushaltsplanung
  • Zusammenarbeit mit dem Gutachterausschuss, dem MILI etc.

Qualifikationen:

  • Ausbildung zum Bachelor of Arts -Public Administration-, zum Verwaltungsfachwirt, die Laufbahnprüfung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt oder über ein abgeschlossenes Studium der Stadt-, Raum- oder Regionalplanung, der Architektur, der Geografie, Urban Design oder eine ähnliche Qualifikation und eine mehrjährige Berufserfahrung in der Kommunalverwaltung
  • Selbstständige und teamfähige Arbeitsweise, Engagement, Eigeninitiative und hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikationsstärke, konzeptionelles Denken sowie stil- und präsentationssicheres Auftreten
  • Erfahrungen mit CAD, WS LandCAD, GIS von Vorteil
  • Wissen und Erfahrung im Zusammenhang mit dem Städtebaurecht
  • Führerschein der Klasse B

Sie erwarten:

  • Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben in einem engagierten Team
  • gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf mit u.a. durch Gleitzeit und Home-Office
  • eine tarifliche Bezahlung je nach persönlichen Voraussetzungen nach dem „Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst“ (TvöD) bzw. des Besoldungsgesetzes Schleswig-Holstein (SHBesG)
  • Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (z.B. Zusatz-Rente)
  • umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten

Wir streben die berufliche Förderung von Frauen im Rahmen des Gleichstellungsgesetzes an. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Menschen mit Behinderungen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen der Fachbereichsleiter Stefan Gabriel (Tel.: 04361/498-140) und der Büroleiter Burkhard Naß (Tel.: 04361/498-122) gern zur Verfügung.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, lückenloser Tätigkeitsnachweis sowie etwaige Referenzen) richten Sie bitte bis zum 18. Mai 2022 per Mail an burkhard.nass@stadt-oldenburg.landsh.de.

Kontakt

Burkhard Naß

Markt 1
23758 Oldenburg in Holstein

  • Telefon: 0 43 61 - 49 81 22
  • Fax: 0 43 61 - 49 84 91 22
  • Raum: 2.08
  • E-Mail: E-Mail

Stefan Gabriel

Markt 27
23758 Oldenburg in Holstein

  • Telefon: 0 43 61 - 50 80 66 1 oder 0 43 61 - 49 81 40
  • E-Mail: E-Mail

EXTERNER PARTNER - Tourismusverband Schleswig-Holstein e.V. sucht Projektmanagerin/Projektmanager (w/m/d) Tourismuspolitik/Kommunikation

Stellenausschreibung des Tourismusverbands Schleswig-Holstein e. V.:

Leben und arbeiten, wo andere Urlaub machen! Der Tourismusverband Schleswig-Holstein e.V. (TVSH) ist die unabhängige und konstruktive Interessenvertretung von Tourismuskommunen und Tourismuswirtschaft gegenüber Politik und Öffentlichkeit auf Landes- und Bundesebene. Als effizienter Problemlöser setzt sich der TVSH seit Jahrzehnten für seine Mitglieder ein, um die Wettbewerbsfähigkeit des Schleswig-Holstein-Tourismus zu stärken.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/einen engagierte/n

Projektmanager/in Tourismuspolitik/Kommunikation (m/w/d, Vollzeit) zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Neben dem eigenverantwortlichen Management von Projekten aus unserem breiten Themenspektrum übernehmen Sie Aufgaben im Bereich der Innen- und Außenkommunikation des Verbandes. Die Position wird perspektivisch mit der Stellvertretung der Geschäftsführung des TVSH verknüpft.

Wenn Sie an der Mitgestaltung der touristischen Entwicklung des Landes und an tourismuspolitischen Herausforderungen interessiert sind, sind Sie bei uns richtig.

Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Fachliche Aufbereitung tourismuspolitischer Themen
  • Verfassung von Stellungnahmen zu Gesetzen, Verordnungen und Erlassen
  • Vertretung der Verbandsinteressen in Gremien, Sitzungen, Veranstaltungen und bei Vorträgen
  • Projektmanagement in den Themenfeldern Mobilität, touristische Infrastruktur, Qualität, Finanzierung und Förderung
  • Ausbau der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Ausbau der internen und externen Kommunikation zu Mitgliedern, Öffentlichkeit, Politik
  • Tourismus-Marketing ist kein Teil des Aufgabenportfolios des TVSH.

Was wünschen wir uns von Ihnen?

  • Abgeschlossenes Studium, vorzugsweise in den Fachrichtungen Tourismus, Management, Wirtschaft, Kommunikation, Politik, Geographie
  • Berufserfahrung in einem der genannten Bereiche und Interesse, sich in neue Themenfelder einzuarbeiten
  • Sicheres, verbindliches und überzeugendes Auftreten
  • Zuverlässige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise – selbstständig, aber auch gern im Team
  • Flexibilität und soziale Kompetenz
  • Spaß an einer konstruktiven und zielgerichteten Problemlösung und Hilfestellung für unsere Mitglieder und Partner sowie am Arbeiten in Netzwerken

Wer wir sind und was wir bieten:

  • Wir sind ein motiviertes, gut eingespieltes Team, das Sie mit offenen Armen empfangen und Ihnen Ihren Einstieg durch eine tatkräftige Einarbeitung erleichtern wird.
  • Bei uns erwartet Sie eine abwechslungsreiche Tätigkeit in allen Bereichen, die den Tourismus betreffen, z.B. Mobilität und Tourismus, touristische Infrastruktur, Finanzierung und Förderung im Tourismus und Qualität im Tourismus.
  • Wir bieten Ihnen verantwortungsvolle Projekte, Aufgaben und Tätigkeiten.
  • Aufgrund der Struktur unseres Teams können Sie Projekte von Anfang bis Ende begleiten und die direkten Ergebnisse Ihrer Arbeit sehen. Sie können sich aktiv und auf Augenhöhe in die Verbandsentwicklung einbringen.
  • Wir suchen eine Person mit Eigeninitiative, mit der wir langfristig zusammenwachsen und planen können.
  • Die Arbeitsatmosphäre ist geprägt von Offenheit, Vertrauen und Spaß an dem, was wir tun. Nur ein Team, das sich aufeinander verlassen kann und Freude an der gemeinsamen Arbeit hat, kann den Verband weiterbringen – davon sind wir überzeugt.
  • Nicht nur in Corona-Zeiten ermöglichen wir Home-Office, wobei wir durch Corona gelernt haben, wie wichtig auch die regelmäßige Präsenz im Büro ist.
  • Der interessante und moderne Arbeitsplatz an der Kieler Förde in einem attraktiven Büro spiegelt das Motto „Arbeiten, wo andere Urlaub machen“ wider und ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Die Vollzeitstelle ist zunächst befristet auf zwei Jahre und wird nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst (TVöD), Entgeltgruppe 11 vergütet. Die Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis ist vorgesehen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, zusammengefasst in einem PDF-Dokument, unter Angabe des möglichen Beschäftigungsbeginns per E-Mail an: info@tvsh.de. Bewerbungsschluss ist der 31. Mai 2022.

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen die Geschäftsführerin, Dr. Catrin Homp, gern zur Verfügung. Wenn Sie mehr über den TVSH, die Personen, die dahinterstecken und unsere Projekte erfahren möchten, finden Sie unter www.tvsh.de alles Wichtige. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt.

Kontakt:

Tourismusverband Schleswig-Holstein e.V.
Frau Dr. Catrin Homp
Wall 55, 24103 Kiel
Mail: info@tvsh.de
Tel.: 0431-5601050



nach oben zurück