Sprungziele
Inhalt

Vergaben / Ausschreibungen

Hier finden Sie die aktuellen Ausschreibungen der Stadt Oldenburg in Holstein und der Kommunalen Dienste Oldenburg in Holstein und bereits vergebene Aufträge.

Ausschreibungen

Übernahme der Trägerschaft für die Offene Ganztagsschule der Grundschule am Wasserquell ab dem 01.08. 2023 bis zum 31.12.2025

Die Stadt Oldenburg in Holstein beabsichtigt die Trägerschaft für die Offene Ganztagsschule der Grundschule am Wasserquell ab dem 01. August 2023 bis zum 31.12.2025 neu zu vergeben.

Gesucht wird ein Träger bzw. Kooperationspartner, welcher den Betrieb der Offenen Ganztagsschule eigenverantwortlich übernimmt und in Zusammenarbeit mit der Schulleitung und der Schulträgerin führt. Dazu gehören die Bereitstellung eines Betreuungsangebotes und die Organisation der Mittagsverpflegung für die zu betreuenden Schülerinnen und Schüler. Ebenso übernimmt der Träger bzw. Kooperationspartner die dazugehörigen Verwaltungstätigkeiten wie beispielsweise An- und Abmeldungen der Schülerinnen und Schüler, sowie auch die Elternbeitragserhebung. Da die Räumlichkeiten für die Offene Ganztagsschule aufgrund der Anzahl der Schülerinnen und Schüler am Grundschulstandort nicht ausreichen, werden die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse nach Schulschluss zur Wagrienschule gefahren und dort seitens des Trägers bzw. Kooperationspartners weiter betreut. Die Koordinierung der Betreuung vor, während und nach dem Standortwechsel, obliegt ebenfalls dem Träger bzw. Kooperationspartner. Das erforderliche pädagogische und hauswirtschaftliche Personal stellt der Träger bzw. Kooperationspartner. Die notwendigen Räume werden von der Stadt als Schulträgerin bereitgestellt.

Grundlage für die Vertragsgestaltung zwischen der Stadt Oldenburg in Holstein und dem künftigen Träger bzw. Kooperationspartner wird ein zu vereinbarender Vertrag und eine Finanzierungsgrundlage nach festgesetzten Kriterien sein.

Die Vergabe wird, unter Einhaltung der Verfahrensgrundsätze nach § 2 Vergabe-gesetz Schleswig-Holstein (VGSH), durchgeführt. In einer Vergabebekanntmachung, welche auf der Internetseite der Stadt Oldenburg in Holstein erscheint, werden alle interessierten Träger bzw. Kooperationspartner gebeten, ihr Interesse bis zum 14.02.2023 der Stadt Oldenburg in Holstein zu bekunden und konkrete, sowie ausführliche Angebote und Konzepte vorzulegen.

Nachfolgend finden Sie die Dokumente zum Download/Ausdruck:

  1. Aufforderung zur Abgabe eines Angebots_Trägerschaft für die Offene Ganztagsschule der Grundschule am Wasserquell
  2. Leistungsbeschreibung_Trägerschaft für die Offene Ganztagsschule der Grundschule am Wasserquell
  3. Angebotsbeschreibung Trägerschaft für die Offene Ganztagsschule der Grundschule am Wasserquell
  4. Eigenerklärung zur Eignung - UVgO
  5. Verpflichtungserklärung zur Einhaltung der Mindeststundenentgelte und Weiteres

Erbringung von Dienstleistungen im Bereich der Stadtjugendpflege in der Stadt Oldenburg in Holstein

Die Stadt Oldenburg in Holstein schreibt aktuell zu erbringende Dienstleistungen im Bereich der Stadtjugendpflege aus.

Im Wesentlichen beinhalten die zu erbringenden Dienstleistungen die offene sowie aufsuchende Jugendarbeit, auch „Streetwork“ genannt, die Begleitung von Konzepten für die offene Kinder- und Jugendarbeit, die Unterstützung bei der Durchführung von Ferienangeboten (z. B.: Ferienpass), die Zusammenarbeit mit der Stadtjugendpflege, den örtlichen Schulen, Vereinen und dem städtischen Personal vor Ort sowie die Betreuung Jugendlicher auf dem IGN-Gelände (In Guter Nachbarschaft).


Nachfolgend finden Sie die Dokumente zum Download/Ausdruck:

  1. Angebotsaufforderung Stadtjugendpflege
  2. Angebotsschreiben
  3. Leistungsverzeichnis
  4. Verpflichtungserklärung_ab 20000 Euro
  5. Eigenerklärungen_zur_Eignung_UVgO
  6. Bewerbungsbedingungen

 

Auftragsbekanntmachungen

Auftragsbekanntmachung: Kanalsanierung Bahnhofstraße, Teilbereich Kremsdorfer Weg sowie Teilbereich Burgtorstraße

Auftraggeber:


Kommunalen Dienste Oldenburg in Holstein
Feldstraße 6
23758 Oldenburg in Holstein

Auftragnehmer:

Rohrsanierung Jensen GmbH & Co. KG
Böken 2
24582 Brügge

Verfahrensart:

Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb

Art und Umfang der Leistung:

1.315 m     Kanalreinigung und –inspektion
1.315 m     Sicherung der Vorflut
70 Stck Vorflut der Anschlussleitungen aufrecht halten
785 m     Schlauchlining DA 200
245 m     Schlauchlining DA 250
275 m     Schlauchlining DA 300
10 m     Schlauchlining DA 400
1.315 m     Dichtheitsprüfung
68 Stck Zuläufe DN 150 bis DN 200 öffnen
68 Stck Hutmanschetten einbauen
32 Stck Schächte bis 5,00 m reinigen
135 Stck Steigeisen entfernen
80 Stck Schächte verpressen
15 Stck GFK-Schlauchliner für Schächte bis 2,50 m
12 Stck GFK-Schlauchliner für Schächte bis 3,00 m
1 Stck GFK-Schlauchliner für Schächte bis 4,00 m
1 Stck GFK-Schlauchliner für Schächte bis 5,00 m
29 Stck Auskleidung der Podestflächen im Schacht

Zeitraum der Leistungserbingung:

15.11.2022 bis 31.03.2023

Auftragsbekanntmachung: Fahrbahnsanierung Voßberg

Auftraggeber:


Stadt Oldenburg in Holstein
Markt 1
23758 Oldenburg in Holstein

Auftragnehmer:


Gollan – Bau GmbH
Dorfstraße 7
23730 Neustadt / Beusloe

Art und Umfang der Leistung:


4          Stck     Wurzelkammersysteme einbauen
4.800   m³       Boden bzw. Fels lösen und verwerten
6.300   m²       Planum herstellen
1.640   m³       Frostschutzschicht liefern und einbauen
5.860   m²       Schottertragschicht liefern und einbauen
4.540   m²       Asphalttragschicht liefern und einbauen
4.540   m²       Asphaltbinderschicht liefern und einbauen
4.540   m²       Asphaltdeckschicht liefern und einbauen
1.160   m²       Betonsteinpflasterdecke herstellen  
92        m²        Rippenplatten für Blindenleitsystem
860      m         Betonhochbordsteine liefern und setzen
310      m         Betonrundbordsteine liefern und setzen
710      m         Betonrasenbordstein liefern und setzen
40        m         Anschlussleitung DN 150
17        Stck     Straßenabläufe liefern und einbauen
110      m         Straßenbeleuchtungskabel verlegen
9          Stck     Straßenbeleuchtungsmaste stellen
110      m         Regenwasserkanal DN 600

Zeitraum der Leistungserbringung     01.11.2022 bis 31.05.2023

Auftragsbekanntmachung: Fahrradleasing durch Entgeltumwandlung für die Beschäftigten der Stadt

Vergabestelle:

Stadt Oldenburg in Holstein
Markt 1
23758 Oldenburg in Holstein


Verfahrensart:

Öffentliche Ausschreibung

Auftragnehmer:

Bike Mobility Services GmbH
Siemensstraße 1 - 3
49661 Cloppenburg


Art und Umfang der Leistung:

Rahmenvereinbarung über die Bereitstellung von Fahrrädern im Wege des Leasings

Vergabebekanntmachung: Lieferung eines Gerätewagen-Logistik 1 (GW-L1) für die Freiwillige Feuerwehr Oldenburg in Holstein

Beschaffung eines Gerätewagen-Logistik 1 für die Freiwillige Feuerwehr Oldenburg in Holstein

Auftraggeber:
Stadt Oldenburg in Holstein
Markt 1
23758 Oldenburg in Holstein

Verfahrensart: Europaweite öffentliche Ausschreibung

Los 1: Fahrgestell

Auftragnehmer:
keiner (keine Angebotsabgabe)

Art und Umfang der Leistung:

Lieferung 1 Stück. Allrad-Fahrgestell, geeignet zum Aufbau eines Gerätewagen-Logistik 1 nach DIN EN 1846-1-3 und DIN 14 555 Teil 21

Motor: k. A.
Getriebe: k. A.
Zul. Gesamtgewicht: k. A.
Farbgebung: k. A.
Spez. k. A.

Los 2: Aufbau

Auftragnehmer:
Brandschutztechnik Görlitz GmbH
Dr.-Kahlbaum-Allee 15
02826 Görlitz

Art und Umfang der Leistung:

Lieferung 1 Stück. Aufbau zur Darstellung eines GW-L1 nach DIN EN 1846 und
DIN 14 555 Teil 21 mit Zusammenführung aller Lose

Aufbau: Grundausstattung Aufbau für einen Gerätewagen-Logistik GW-L1 nach DIN EN 1846 1-3 und DIN 14555-21 inklusive aller Lagerungen und Ausführung gemäß Normumfang Tabelle 1, geeignet für ein Allradfahrgestell mit einem zulässigen Gesamtgewicht max. 14.000
Hydraulische Ladebordwand 1,5 t
Sondersignalanlage LED inkl. Martinhorn
Elektropneumatischer Lichtmast 4 x LED
Diverse An- und Einbauten
Farbgebung: Rot RAL 3000
Kontur- / Schriftbeklebung nach ECE lime-yellow

Vorr. Zeitraum der Leistungserbringung Los 2: 01.05.2020 – 31.12.2022

Auftragsbekanntmachung: Lieferung eines Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeugs 20 für die Freiwillige Feuerwehr Oldenburg in Holstein

Vergabebekanntmachung Lieferung eines Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeugs 20 für die Freiwillige Feuerwehr Oldenburg in Holstein

Beschaffung eines Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeugs 20 (HLF 20) für die Freiwillige Feuerwehr Oldenburg in Holstein

Auftraggeber:
Stadt Oldenburg in Holstein
Markt 1
23758 Oldenburg in Holstein

Verfahrensart: Europaweite öffentliche Ausschreibung

Los 1: Fahrgestell

Auftragnehmer:
MAN Truck & Bus Deutschland GmbH
Vertriebsregion Nord
Andreas-Meyer-Straße 31 - 35
22113 Hamburg
Deutschland

Art und Umfang der Leistung:

Lieferung 1 Stck. Fahrgestell, geeignet und ausgerüstet zur Aufnahme
einer Gruppenkabine und zum Aufbau eines Löschfahrzeuges HLF 20 nach
DIN EN 1846-2 und DIN 14 530 Teil 27

Motor: ~ 210 KW / EURO 6
Getriebe: Wandlergetriebe (Vollautomatik) / Allrad (permanent / zuschaltbar)
Zul. Gesamtgewicht: 16.000 kg
Farbgebung: Rot RAL 3030 / Weiß RAL 9010
Spez. Einbauten: Elektrik – Kommunal & Nebenantrieb für Feuerlöschkreiselpumpe

Los 2: Aufbau

Auftragnehmer:
Rosenbauer Deutschland GmbH
Vertriebszentrum Luckenwalde
Rudolf-Breitscheid-Straße 79
14943 Luckenwalde
Deutschland

Art und Umfang der Leistung:

Lieferung 1 Stck. Aufbau zur Darstellung eines HLF 20 nach
DIN 14 530 Teil 27 mit Zusammenführung aller Lose

Aufbau: Mannschaftskabine und Gerätekoffer zzgl. Anbauten an Fahrgestell, Fahrerhaus, Dach
Feuerlöschkreiselpumpe FPN 10-3000 nach DIN EN 1028
Löschwasserbehälter 1.600 l
Aufprotzvorrichtung für 2 x fahrbare Einpersonhaspel
Sondersignalanlage LED inkl. Martinhorn
Elektropneumatischer Lichtmast 8 x LED
Diverse An- und Einbauten
Farbgebung: Rot RAL 3030 / Weiß RAL 9010
Konturbeklebung nach ECE lime-yellow

Los 3: Beladung

Auftragnehmer:
Matuczak Feuerschutz
Industriestraße 11
24211 Preetz
Deutschland

Art und Umfang der Leistung:

Lieferung der Beladung für 1 x HLF 20 nach
DIN 14530 Teil 27

festgelegte, einzelne Beladungselemente

Zeitraum der Leistungserbringung Los 1 – Los 3: 01.04.2020 – 31.12.2021

Auftragsbekanntmachung: Sanierung städtisches Theater (Aula)

Sanierung des städtischen Theaters:

Bei dem zu sanierenden Gebäude (erstellt 1970) handelt es sich um das Theater- und Aula-Gebäude des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums in Oldenburg in Holstein.

Das städtische Theater wird grundlegend saniert. Die Gebäudestruktur und die funktionelle Aufteilung des Theaters mit den schulischen Bereichen Mensa und Musikräume bleiben erhalten.

Die Maßnahme fängt mit einer Schadstoffsanierung an. Anschließend erfährt das Theatergebäude eine umfassende Sanierung, die die Lüftungsanlage, die Elektroinstallation und die sanitäre Infrastruktur incl. Bühnentechnik auf den heutigen Stand der Technik bringt. Die energetische Sanierung der Dachhaut und der Fassade sowie die Barrierefreiheit sind wesentliche Bereiche der Sanierung. Akustische Maßnahmen im Theater, in der Mensa und in den Musikräumen ergänzen das Raumprogramm.


Das Bild zeigt ein Logo mit dem Namen "Sanierung kommunaler Einrichtungen"
Das Bild zeigt das Logo des Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat.


01. Gewerk: Hauptarbeiten

Vergabestelle:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein


Verfahrensart:

Öffentliche Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb


Auftragnehmer:

Firma

Gollan-Bau GmbH

Dorfstraße 7

23730 Beusloe in Holstein

Art und Umfang der Leistung:

  • Baustelleneinrichtung
  • Abbruch- und Freilegearbeiten 
  • Gerüstarbeiten 
  • Erdarbeiten 
  • Stahbeton-und Maurerarbeiten 
  • Abdichtungsarbeiten 
  • Zimmererarbeiten 
  • Stahlbauarbeiten 
  • Putzarbeiten
  • Estricharbeiten 
  • Außenanlagen

02. Gewerk: Flachdacharbeiten

Vergabestelle:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein


Verfahrensart:

Öffentliche Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb


Auftragnehmer:

Firma

H. Haye GmbH & Co. KG

Sebenter Weg 29

23758 Oldenburg in Holstein


Art und Umfang der Leistung:

  • Flachdacharbeiten 
  • Metalleindeckung Laterne Theater/Aula
  • Rauch- und Wärmeabzugsanlage 


03. Gewerk: Metallbauarbeiten-Glasfassade

Vergabestelle:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein


Verfahrensart:

Öffentliche Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb


Auftragnehmer:

Firma

H. O. Schlüter GmbH

Olden-Hop 13-19

25557 Hanerau-Hademarschen


Art und Umfang der Leistung:

  • Glassfassaden (Metallbau) 
  • Metallbauarbeiten


04. Gewerk: Fassadenarbeiten

Vergabestelle:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein


Verfahrensart:

Öffentliche Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb


Auftragnehmer:

Firma

GENZ Dach & Fassade GmbH

Chausseestücken 1

19288 Kummer


Art und Umfang der Leistung:

  • Baustelleneinrichtung und Allgemeine Leistungen
  • Fassadenarbeiten


05. Gewerk: Innenausbau-Tischlerarbeiten

Vergabestelle:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein


Verfahrensart:

Öffentliche Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb

Auftragnehmer:

Firma

Tischlerei Stefan Rüsch

Lübecker Straße 55

23738 Lensahn


Art und Umfang der Leistung:

  • Trockenbauarbeiten
  • Innentüren 


06. Gewerk: Akustikarbeiten

Vergabestelle:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein


Verfahrensart:

Öffentliche Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb


Auftragnehmer:

Firma

APN Acoustic Solutions GmbH

Rackersberg 26

23730 Neustadt in Holstein


Art und Umfang der Leistung:

  • Akustikarbeiten

07. Gewerk: Fliesenarbeiten

Vergabestelle:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein


Verfahrensart:

Öffentliche Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb


Auftragnehmer:

Firma

Becker & Partner Bauges. mbH

Lichtenhäger Chaussee 10 a

18107 Rostock


Art und Umfang der Leistung:

  • Alternative Abdichtung 
  • Fliesenarbeiten

08. Gewerk: Bodenbelagsarbeiten

Vergabestelle:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein


Verfahrensart:

Öffentliche Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb

Auftragnehmer:

Firma

Dieter Holschbach GmbH

Bahnhofstrasse 21

51597 Morsbach


Art und Umfang der Leistung:

  • Flächen
  • Treppen und Podeste 
  • Sockel
  • Untergrundvorbereitungen
  • Produkte
  • Reinigung

09. Gewerk: Malerarbeiten

Vergabestelle:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein


Verfahrensart:

Öffentliche Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb


Auftragnehmer:

Firma

Heinrich Schmid GmbH & Co. KG

Wasserwerksweg 10-14

24222 Schwentinental


Art und Umfang der Leistung:

  • Malerarbeiten

10. Gewerk: Baureinigung

Vergabestelle:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein


Verfahrensart:

Öffentliche Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb


Auftragnehmer:

Firma

G & S Service

Berlinerstrasse 29

25421 Pinneberg

Art und Umfang der Leistung:

  • Bauendreinigung
  • Bauzwischenreinigung
  • Sonstiges


11. Gewerk: Elektroarbeiten

Vergabestelle:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein


Verfahrensart:

Öffentliche Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb


Auftragnehmer:

Firma

Elektro Steffen GmbH & Co. KG

Stakendorfer Tor 15 a

24217 Schönberg


Art und Umfang der Leistung:

  • Elektroinstallation

12. Gewerk: Heizungsarbeiten

Vergabestelle:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein


Verfahrensart:

Öffentliche Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb


Auftragnehmer:

Firma

Schwarz & Grantz S-H GmbH

Wittland 20

24109 Kiel


Art und Umfang der Leistung:

  • Heizkörperinstallation
  • Heizung Zentrale Anlagentechnik

13. Gewerk: Lüftungstechnik

Vergabestelle:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein


Verfahrensart:

Öffentliche Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb


Auftragnehmer:

Firma

WISAG Gebäude- und Industrieservice Nord

Lewenwerder 18

21079 Hamburg


Art und Umfang der Leistung:

  • Installation Lüftung 
  • Installation Lüftung Küche 
  • Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik 

14. Gewerk: Bühnentechnik

Vergabestelle:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein


Verfahrensart:

Öffentliche Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb


Auftragnehmer:

Firma

Lange & Ohlemeyer GmbH & Co. KG

Lübbecker Straße 6 c

32429 Minden


Art und Umfang der Leistung:

  • Tontechnik
  • Lichttechnik
  • Induktive Höranlage
  • Personenlift
  • Bühnentechnik
  • Videotechnik

15. Gewerk: Schadstoffsanierung

Vergabestelle:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein


Verfahrensart:

Öffentliche Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb


Auftragnehmer:

Firma

R.E.U.S.S Sanierung GmbH

Gitterseer Straße 19

01705 Freital


Art und Umfang der Leistung:

  • Baustelleneinrichtung 
  • Aufbau eines Arbeitsbereiches 
  • Demontagearbeiten im Weißbereich
  • Demontagearbeiten als Arbeiten geringer Exposition
  • Demontagearbeiten als Arbeiten geringen Umfangs
  • Demontagearbeiten als Umfangreiche Arbeiten
  • Reinigungsarbeiten

16. Gewerk: Sanitärarbeiten

Vergabestelle:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein


Verfahrensart:

Öffentliche Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb


Auftragnehmer:

Firma

Derlin Haustechnik GmbH

Vinzierer Straße 5

23843 Travenbrück


Art und Umfang der Leistung:

  • Sanitärinstallation

17. Gewerk: Sonderbau

Vergabestelle:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein


Verfahrensart:

Öffentliche Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb


Auftragnehmer:

Firma

Schneider Spezialbau GmbH

Seekoppelweg 11

24113 Kiel


Art und Umfang der Leistung:

  • Demontagen
  • Bühnentechnik
  • Stoffliche Ausstattung

18. Gewerk: Förderanlagen

Vergabestelle:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein


Verfahrensart:

Öffentliche Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb


Auftragnehmer:

Firma

Schindler Aufzüge und Fahrtreppen GmbH

Lademannbogen 131

22339 Hamburg


Art und Umfang der Leistung:

  • Förderanlagen

19. Gewerk: Blitzschutzarbeiten

Vergabestelle:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein


Verfahrensart:

Öffentliche Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb


Auftragnehmer:

Firma

Alfred Gabriel GmbH & Co. KG

Borsigstraße 10

24145 Kiel


Art und Umfang der Leistung:

  • Blitzschutzarbeiten

Auftragsbekanntmachung: Vollausbau Rossittenstraße

Auftraggeber:

Stadt Oldenburg in Holstein                    

Markt 1                                                        

23758 Oldenburg in Holstein                  

Erneuerung der Kanalisation

Kommunale Dienste Oldenburg in Holstein

Feldstraße 6

23758 Oldenburg in Holstein

Erneuerung Niederspannungskabel

Stadtwerke Oldenburg in Holstein GmbH

Feldstraße 6

23758 Oldenburg in Holstein

Erneuerung Trinkwasserleitung

ZVO Energie GmbH

Wagrienweg 3 – 13

23730 Sierksdorf

Verfahren:

Öffentliche Ausschreibung

Auftragnehmer:

OTG Baugesellschaft für

Tief- und Rohrleitungsbau mbH

Jahnshofer Weg 3

23758 Oldenburg in Holstein

Art und Umfang der Leistung

Los 1 Abschnitt1 Kanalisation

230     m         Regenwasserkanal DN 300 – DN 400

75       m         RW-Hausanschlussleitungen DN 150

205     m         Schmutzwasserkanal DN 200

55       m         SW-Hausanschlussleitungen DN 150

15       Stck    Str.Abläufe, einschl. Anschlussleitungen DN 150

Los 1 Abschnitt Straßenbau

1.500  m³       Bodenabtrag

2.200  m²       Frost- / Kies- und Schottertragschichten

2.200  m²       Straßenbau in Pflasterbauweise

250     m         Kabelgraben für Straßenbeleuchtung

320     m         Beleuchtungskabel verlegen

11       Stck    Beleuchtungsmasten setzen

130     m         Betonrundbordstein

255     m         Betonhochbordstein

180     m         Betontiefbordstein

220     m         Betonrasenbordstein

Los2 Niederspannungskabel

220     m         Kabelgraben

Los3 Trinkwasserleitung

120     m         Einzelrohrgraben Typ 2 DN 100

10       m         Einzelrohrgraben Typ 2 DN 150  

30       m         Einzelrohrgraben Typ 2 DN 200

Zeitraum der Leistungserbringung

17.10.2022 bis 30.06.2023

Bestuhlung des städtischen Theaters / der Aula

Auftraggeber:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein


Auftragnehmer:

Speckmann & Vedder e. K.

Johannisstr. 5

23758 Oldenburg in Holstein


Verfahrensart:

beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb


Für die Sanierung des städtischen Theaters musste die vorhandene Bestuhlung entfernt werden.

Daher ist eine neue Bestuhlung notwendig.

Auftragsbekanntmachung: Reinigungsausschreibung der städtischen Liegenschaften

Auftraggeber:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein

Auftragnehmer:

Firma

Bockholdt GmbH & Co. KG

Gutenbergstraße 10

23566 Lübeck

Verfahrensart:

EU-weite Ausschreibung (Offenes Verfahren gemäß § 15 VgV)

Die Ausschreibung wurde in zwei Lose aufgeteilt.

Das LOS 1 umfasst folgende Liegenschaften:

  • Rathaus
  • öffentliche Toiletten
  • Freiherr-vom-Stein-Gymnasium
  • Sporthalle 1 (Blain-Halle)
  • Bahnhof

Das LOS 2 umfasst folgende Liegenschaften:

  • Bibliothek
  • Feuerwehr Gerätehaus
  • Grundschule am Wasserquell mit Turnhalle
  • Wagrienschule
  • Sporthalle 2 (Carl-Maria-von-Weber-Straße)


Die Reinigungsleistungen sollen zum 01.04.2022 beginnen.

Öffentliche Toilette auf dem Schauenburger Platz

Vergabestelle:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein

Verfahrensart:

Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb

Auftragnehmer:

Firma

BIOLINE GesmbH

Angererweg 20

A 6075 Tulfes

Art und Umfang der Leistung:

  • Lieferung der Toilettenanlage

Sanierung der Flüchtlingsunterkunft in Lübbersdorf - Malerarbeiten

Vergabestelle:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein

Verfahrensart:

Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb

Auftragnehmer:

Firma

Gert Nagel

Am Papenbusch 19

23758 Oldenburg in Holstein

Art und Umfang der Leistung:

  • Beschichtung von Decken und Wänden

Sanierung Wagrienschule Gebäude Erich

Vergabestelle:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein

Verfahrensart:

Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb

Auftragnehmer:

BVO Brandsanierung Nord GmbH

Marie-Curie-Straße 16

23701 Eutin

Art und Umfang der Leistung:

  • Sanierung nach Brandschaden - Arbeiten am Gebäude

Wiedererrichtung / Sanierung des Feuerwehrgerätehauses nach Brandschaden - Fachplanung Technische Ausrüstung

Vergabestelle:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein

Verfahrensart:

Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb

Auftragnehmer:

Planungsgruppe KMO Ing.-Gesellschaft mbH

Röntgenstraße 6

23701 Eutin

Art und Umfang der Leistung:

  • Fachplanung Technische Ausrüstung

Wiedererrichtung / Sanierung des Feuerwehrgerätehauses nach Brandschaden - Objektplanung Gebäude und Innenräume

Vergabestelle:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein

Verfahrensart:

Freihändige Vergabe

Auftragnehmer:

SKF Stiebe Klose & Florinski Part. mbB

Holtenauer Str. 267 a 

24106 Kiel

Art und Umfang der Leistung:

  • Sanierung nach Brandschaden - Objektplanung Gebäude und Innenräume

Feuerwehrgerätehaus - Rückbau und Reinigung nach Brandschaden

Auftraggeber:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein

Verfahrensart:

Freihändige Vergabe

Auftragnehmer:

Prüter-Service GmbH & Co. KG

Adlerstraße 94

25482 Rellingen

Art und Umfang der Leistung:

Rückbau und Reinigung nach Brandschaden

Auftragsvergaben Schulcampus Oldenburg in Holstein

Am Standort des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums entsteht ein neuer Schulcampus, auf dem zukünftig neben dem Gymnasium auch die Wagrienschule beheimatet sein wird.

Für diesen Campus werden ein Fachklassentrakt, ein Gebäude mit allgemeinen Unterrichtsräumen und eine 4-Felder-Sporthalle neu errichtet.
Außerdem wird das Hauptgebäude des Gymnasiums grundsaniert.

 
Logo Ministerium
3218_934_1_k



VE 01 Bauschild

Auftraggeber:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein

Verfahrensart:

Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb

Auftragnehmer:

ELAN Nord GmbH Werbetechnik

Ginsterweg 6

23795 Bad Segeberg

Art und Umfang der Leistung:

Herstellung und Aufstellung eines Bauschildes

VE 02 Bauzaun

Auftraggeber:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein

Verfahrensart:

Öffentliche Ausschreibung

Auftragnehmer:

BPlus Infra Log GmbH

Teichstraße 11

09366 Niederdorf

Art und Umfang der Leistung:

Aufstellen eines Bauzaunes

VE 03 Abbrucharbeiten Hausmeisterhaus

Auftragnehmer:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein

Verfahrensart:

Öffentliche Ausschreibung

Auftragnehmer:

BRB Baustoff-Recycling Burg GmbH & Co. KG

Niegripper Chaussee 35

39288 Burg

Art und Umfang der Leistung:

Abbrucharbeiten Hausmeisterhaus

VE 04 Erdarbeiten

Auftraggeber:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein

Verfahrensart:

Offenes Verfahren

Auftragnehmer:

Gollan-Bau GmbH

Dorftstraße 7

23730 Neustadt/Beusloe

Art und Umfang der Leistung:

Schulcampus Oldenburg, Gemeinschaftsschule und Gymnasium, Neubau und Sanierung, Adolf-FriedrichStr., 23758 Oldenburg i.H. - ErdarbeitenAusf. Beschreibung Gem. Beschluss der Stadtverordneten der Stadt Oldenburg i.H. wird das Gymnasium um drei Neubauten erweitert und es entsteht durch die zusammenlegung mit der Gemeinschaftsschule am Standort ein Schulcampus ohne interimsmaßnahmen. Für die Neubauten sind Erdbauarbeiten notwendig, die hier ausgeschrieben werden. Bestandteil der Ausschreibung Erdbau sind im wesentlichen Erdaushub, sowie die Bodenauffüllung für die Fundamente des Rohbaus. Es ist zudem eine Drainage zu verlegen. Tw. sind die aufzunehmenden und entsorgenden Böden als Z1.1 und Z2 gem. LAGA belastetet. Für die Erdarbeiten ist eine Baustelleneinrichtung und Baustraße auf dem Grundstück zu erstellen. Aufgrund des Grundwasserstandes ist ggf. ist eine Wasserhaltung notwendig.

VE 05 Rohbauarbeiten

Auftraggeber:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein

Verfahrensart:

Offenes Verfahren

Auftragnehmer:

Gollan-Bau GmbH

Dorfstraße 7

23730 Neustadt/Beusloe

Art und Umfang der Leistung:

Gem. Beschluss der Stadtverordneten der Stadt Oldenburg i.H. wird das Gymnasium um drei Neubauten erweitert und es entsteht durch die Zusammenlegung mit der Gemeinschaftsschule am Standort ein Schulcampus ohne Interimsmaßnahmen. Die drei Neubauten werden im Wesentlichen in Stahlbeton hergestellt. Die Fassade wir mit einem rötlichen Verblendmauerwerk mit Sichtbetonstürze verkleidet. Die Fenster sind als Bänder zusammengefasst. Die beschriebene Rohbauarbeiten beinhalten sämtliche Stahlbeton-, Mauerwerks-, und Putzarbeiten an den Neubauten, Gründung, Sohle, Wände und Denke. Die Neubauten werden flach mit Einzel- und Streifenfundamenten geplant. Die Sohle wird unterseitig gedämmt. Das Gros der Wände wird später gespachtelt und gestrichen, einzelne Wände sind in Sichtbetonqualität herzustellen. Die Treppen werden als Fertigteil-Treppenlauf ebenfalls in Stahlbeton hergestellt mit einer oberseitige Sichtbetonoberfläche mit eingelassenen Antirutsch-Stoßkantenprofile hergestellt, diese werden anschließend nicht weiter belegt. Die Neubauten werden mit einem roten Verblendmauerwerk mit heller Fuge mit einer Kerndämmung verkleidet. Über den Fenstern sind Sichtbeton Fertigteilsturze zur Abfangung geplant. In das Verblendmauerwerk sind diverse Nistkästen mit einzubauen. Wesentliche LeistungenIm dem genannten Gewerk Rohbauarbeiten am Schulcampus sollen folgende wesentliche Leistungen erbracht werden 17.770 m² Stahlbetondecken 7.820 m² Stahlbetonwände 4.530 m² Verblendsteinmauerwerk.

VE 06 Gerüstarbeiten

Auftraggeber:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein

Verfahrensart:

Öffentliche Ausschreibung

Auftragnehmer:

Th. Treichel Gerüstbaugesells. mbH

Liebigstraße 9 / Billbrookdeich 11

22113 Hamburg

Art und Umfang der Leistung:

Aufstellen der Gerüste

VE 07 Holzbauarbeiten

Auftraggeber:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein

Verfahrensart:

Offenes Verfahren

Auftragnehmer:

Walter Hoffmann Bauges. mbH

Kirchenweg 20-26

23730 Neustadt/Logeberg

Art und Umfang der Leistung:

Gem. Beschluss der Stadtverordneten der Stadt Oldenburg i.H. wird dasGymnasium um drei Neubauten erweitert und es entsteht durch die Zusammenlegung mit der Gemeinschaftsschule am Standort ein Schulcampus ohne Interimsmaßnahmen. Die drei Neubauten werden im Wesentlichen in Stahlbeton hergestellt. Die Fassade wir mit einem rötlichen Verblendmauerwerk mit Sichtbetonstürze verkleidet. Die Fenster sind alsBänder zusammengefasst.Folgende Dachkonstruktion sind in Sichtqualität auszuführen:· Das Dach über Aula in der Gemeinschaftsschule· Das Dach der SporthalleDie Dächer sind flachgeneigt und teilweise extensiv begrünt. exemplarische Mengenangaben zur Einschätzung der Größenordnung:· Dachkonstruktion in Sichtqualitätb/h= 28/88 cm GL32h ca. 32 m³· Dachkonstruktion in Sichtqualitätb/ h= 28/180 cm GL32h ca. 235 m³ Bauzeiten Für die Holzbauarbeiten ist ein Ausführungszeitraum inkl. Bearbeitungszeit der Werkplanung von insgesamt ca. 17 Kalenderwochen vorgesehen. Mit der Bauausführung ist nach § 5 Abs. 2 VOB/B innerhalb von 12 Werktagen (= 2 Wochen) zu beginnen. Die Aufforderung erfolgt durch den Auftraggeber.Gemeinschaftsschule:Prüffähige Werkplanung bis ca. 43.KW 2022 bei AG einreichen.Derzeit geplanter Beginn/Fertigstellung der Dachbindermontage: Januar 2022 [ca. 2-4. KW]Sporthallen:Prüffähige Werkplanung bis ca. 50.KW 2022 bei AG einreichen.Derzeit geplanter Beginn/ Fertigstellung der Dachbindermontage: März 2023 [ca. 10-13. KW]

VE 08 Dachabdichtung (Fachklassentrakt und Gemeinschaftsschule)

Auftraggeber:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein

Verfahrensart:

Offenes Verfahren

Auftragnehmer:

Gurr Abdichtungstechnik GmbH

Gartenstr. 9

18442 Niepars

Art und Umfang der Leistung:

Gem. Beschluss der Stadtverordneten der Stadt Oldenburg i.H. wird dasGymnasium um drei Neubauten erweitert und es entsteht durch die Zusammenlegung mit der Gemeinschaftsschule am Standort ein Schulcampus ohne Interimsmaßnahmen. Die drei Neubauten werden im Wesentlichen in Stahlbeton hergestellt. Die Fassade wir mit einem rötlichen Verblendmauerwerk mit Sichtbetonstürze verkleidet. Die Fenster sind als Bänder zusammengefasst. exemplarische Mengenangaben zur Einschätzung• Dachabdichtung K2, IA, E1 ca. 5.000 m²• Dampfsperre G200 S4+AI 0,1 ca. 5.000 m²• EPS Flachdachdämmung ca. 3.900 m²• MW Flachdachdämmung ca. 500 m²• Attikaausbildung ca. 800 m• Trapezblech ca. 500 m²• Oberlichter/RWA Anlagen ca. 10 Stück Bauzeiten für die Dachabdichtung ist ein Ausführungszeitraum inkl. Bearbeitungszeit der Werkplanung von insgesamt ca. 59 Kalenderwochen vorgesehen.Mit der Bauausführung ist nach § 5 Abs. 2 VOB/B innerhalb von 12 Werktagen (= 2 Wochen) zu beginnen. Die Aufforderung erfolgt durch den Auftraggeber.Fachklassentrakt:Prüffähige Werkplanung bis ca. 44.KW 2022 bei AG einreichen.Derzeit geplanter Beginn/Fertigstellung: Januar 2023 [ca. 2-24. KW]Gemeinschaftsschule:Prüffähige Werkplanung bis ca. 48.KW 2022 bei AG einreichen.Derzeit geplanter Beginn/Fertigstellung: März 2023 [ca. 10-48. KW]

VE 09 Stahlbau- und Schlosserarbeiten

Auftraggeber:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein

Verfahrensart:

Offenes Verfahren

Auftragnehmer:

Schindler Anlagenbau GmbH

Elmenhorster Straße 11

18510 Abtshagen

Art und Umfang der Leistung:

Herstellung, Lieferung und Montage von Treppenhausgeländern aus S 235 JR, grundiert exemplarische Mengenangaben zur Einschätzung der Größenordnung:• Stabstahlgeländer ca. H=1.390 mm, L-Profil 260/70/10,ca. 450 m• Treppenwangen aus Stahlblech 290/10 mmca. 450 m • UK Handlauf d=40/5 mm ca. 450 m BauzeitenFür die Stahlbau und Schlosserarbeiten ist ein Ausführungszeitraum inkl. Bearbeitungszeit der Werkplanung von insgesamt ca. 24 Kalenderwochen vorgesehen. Fachklassentrakt:Prüffähige Werkplanung bis ca. 04 .KW 2023 bei AG einreichen.Derzeit geplanter Beginn/Fertigstellung der Schlosserarbeiten: 2023 [ca. 09-15. KW] Sporthallen:Prüffähige Werkplanung bis ca. 06 .KW 2023 bei AG einreichen.Derzeit geplanter Beginn/Fertigstellung der Schlosserarbeiten: 2023 [ca. 11-15. KW] Gemeinschaftsschule:Prüffähige Werkplanung bis ca. 15 .KW 2023 bei AG einreichen.Derzeit geplanter Beginn/Fertigstellung der Schlosserarbeiten: 2023 [ca. 24-30. KW]

VE 10 Metallbau & PR Fassaden

Auftraggeber:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein

Verfahrensart:

Offenes Verfahren

Auftragnehmer:

Geerds Metallbau GmbH

Zum Hof 9

19209 Groß Welzin

Art und Umfang der Leistung:

Gem. Beschluss der Stadtverordneten der Stadt Oldenburg i.H. wird das Gymnasium um drei Neubauten erweitert und es entsteht durch die Zusammenlegung mit der Gemeinschaftsschule am Standort ein Schulcampus ohne Interimsmaßnahmen. Die drei Neubauten werden im Wesentlichen in Stahlbeton hergestellt. Die Fassade wir mit einem rötlichen Verblendmauerwerk mit Sichtbetonstürze verkleidet. Die Fenster sind als Bänder zusammengefasst. exemplarische Mengenangaben zur Einschätzung der Größenordnung: • ca. 1.800 m² Einbau von Aluminium Pfostenriegel- Fassaden und Fenster mit Sonnenschutz- und Wärmeschutzglas• ca. 850 m² Einbau von Aluminium Außentüren mit Sonnenschutz- und Wärmeschutzglas inkl.• Ca. 50 StelenKonstruktionen mit Türstoppern an Außentüren• Ca. 100 Stück motorische Tür und Fensterantriebe• Ca. 1.000 m Aluminium Fensterbänke mit 300 mm Ausladung• Ca. 300 m² Aluminium Wetterschutzlamellen• Ca. 1.000 m Aluminium Kantbleche

VE 11 Fensterelemente

Auftraggeber:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein

Verfahrensart:

Offenes Verfahren

Auftragnehmer:

Tischlerei Ulrich Bauer e.K.

Die Weide 1

23744 Schönwalde am Bungsberg

Art und Umfang der Leistung:

Gem. Beschluss der Stadtverordneten der Stadt Oldenburg i.H. wird dasGymnasium um drei Neubauten erweitert und es entsteht durch dieZusammenlegung mit der Gemeinschaftsschule am Standort einSchulcampus ohne Interimsmaßnahmen.Die drei Neubauten werden im Wesentlichen in Stahlbeton hergestellt. DieFassade wir mit einem rötlichen Verblendmauerwerk mit Sichtbetonstürzeverkleidet. Die Fenster sind als Bänder zusammengefasst exemplarische Mengenangaben zur Einschätzung der Größenordnung:· ca. 1.500 m² Einbau von Fensterelementen (Kunststoff-Fenster oder Holz-Alu-Fenster oder Alufenster)· ca. 850 m² Einbau von Sonnenschutzanlagen Hinweis: Die Planung und die Zeichnungen/Anlagen zur Ausschreibung basieren aufeinem Kunststoff-Fenstersystem. Es können mehrere Hauptangebote abgegeben werden die sich in Fensterprofil- Materialien unterscheiden.

VE 35 Baustrom

Auftraggeber:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein

Verfahrensart:

Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb

Auftragnehmer:

Karl Schmütsch e.K.

Tollbrettkoppel 5

23774 Heiligenhafen

Art und Umfang der Leistung:

Aufbau und Unterhaltung von Baustrom- und Baubeleuchtung für Schulneubau Februar 2022 - Juni 2024

VE 43 Sanitärinstallation

Auftraggeber:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein

Verfahrensart:

Offenes Verfahren

Auftragnehmer:

Paul Trechten GmbH

Burgtorstraße 10

23758 Oldenburg in Holstein

Art und Umfang der Leistung:

Fachklassentrakt• Ca. 600 m Schmutzwasserleitungen DN 50- DN 100• Ca. 1600 m Trinkwasserleitungen DN 12- DN 50 inkl. Dämmung• Ca. 50 m Gasleitungen für Fachklassenanbindung im FB-Aufbau• Ca. 50 Anschlüsse herstellen an bauseitige Fachraumeinrichtung• Für das Trinkwassernetz ist ein Wassermanagementsystem vorgesehen• Zentrale Warmwasserbereitung mittels Frischwasserstation• Ca. 15 WC- und Waschtischanlagen inkl. Einrichtungsgegenstände (Accessoires)• Ca. 12 Werkraumbecken• Zwei barrierefreie WC-Anlagen, ausgestattet nach Norm Gemeinschaftsschule• Ca. 320 m Schmutzwasserleitungen DN 50- DN 100, davon ca. 40 m für fetthaltiges Abwasser• Ca. 600 m Trinkwasserleitungen DN 12- DN 50 inkl. Dämmung• Für das Trinkwassernetz ist ein Wassermanagementsystem vorgesehen• Zentrale Warmwasserbereitung mittels Frischwasserstation für die Küche (Mensa)• Dezentrale Warmwasserbereitung in Lehrer-WCs sowie Pantry und Putzmittelräume• Ca. 25 WC- und Waschtischanlagen inkl. Einrichtungsgegenstände (Accessoires) Sporthalle• Ca. 500 m Schmutzwasserleitungen DN 50- DN 100• Ca. 200 m Regenwasserleitungen DN 50- DN 125 inkl. Schwitzwasserdämmung• Ca. 1000 m Trinkwasserleitungen DN 12- DN 50 inkl. Dämmung• Für das Trinkwassernetz ist ein Wassermanagementsystem vorgesehen• Zentrale Warmwasserbereitung mittels Frischwasserstation• Ca. 13 WC- und ca. 20 Waschtischanlagen inkl. Einrichtungsgegenstände (Accessoires)• Ca. 30 Duschpaneele und ca. 25 Duschrinnen• Drei barrierefreie WCAnlagen, ausgestattet nach Norm, zwei davon mit Dusche

VE 44 Heizungsinstallation

Auftraggeber:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein

Verfahrensart:

Offenes Verfahren

Auftragnehmer:

Paul Trechten GmbH

Burgtorstraße 10

23758 Oldenburg in Holstein

Art und Umfang der Leistung:

Fachklassentrakt-Ca. 4.000 m² Fußbodenheizung VZ15 bis VZ40 einschl. Wärmedämmung-Ca. 4.000 m Anbindeleitungen für FB Heizung-Ca. 22 St. Verteilerschränke bis zu 12 Heizkreise-Ca. 1.100 m Stahlrohr geschweißt, DN 15 bis DN 80, einschl. Wärmedämmung Gemeinschaftsschule-Ca. 4.000 m² Fußbodenheizung VZ15 bis VZ25 einschl. Wärmedämmung-Ca. 4.000 m Anbindeleitungen für FB HeizungCa. 24 St. Verteilerschränke bis zu 12 Heizkreise-Ca. 1.600 m Stahlrohr geschweißt, DN 15 bis DN 80, einschl. Wärmedämmung Sporthalle-Ca. 500 m² Fußbodenheizung VZ15 bis VZ25 einschl. Wärmedämmung-Ca. 600 m Anbindeleitungen für FB Heizung-Ca. 9 St. Verteilerschränke bis zu 12 Heizkreise-Ca. 900 m Stahlrohr geschweißt, DN 15 bis DN 80, einschl. Wärmedämmung.

VE 45 Lüftungsinstallation

Auftraggeber:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein

Verfahrensart:

Offenes Verfahren

Auftragnehmer:

Paul Trechten GmbH

Burgtorstraße 10

23758 Oldenburg in Holstein

Art und Umfang der Leistung:

Fachklassentrakt - Zentrale Zu- und Abluft mit Wärmerückgewinnung 1560 m³/h für WC-Anlagen, 19 Räume 5x Labor Abluftanlagen von 420 – 600 m³/hGemeinschaftsschule - Zentrale Zu- und Abluft mit Wärmerückgewinnung als Küchenlüftungsgerät mit 5000 m³/h 2x Zentrale Zu- und Abluft mit Wärmerückgewinnung mit insgesamt 2210 m³/h für WC-Anlagen, 24 Räume

VE 46 Elektroinstallation

Auftraggeber:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein

Verfahrensart:

Verhandlungsverfahren

Auftragnehmer:

Bodo Wascher

Gesellschaft für Elektroanlagen mbH

Posener Straße 3

23554 Lübeck

Art und Umfang der Leistung:

Fachklassentrakt • Ca. 900 m Gitter- und Kabelrinne 200 – 600 mm Breite • Ca. 200 m Brüstungskanal 130 – 170 mm Breite • Ca. 20.000 m Kunststoffkabel 3x1,5 bis 5x10 mm² • Ca. 750 Schukosteckdosen in UP- und AP-Ausführung • KNX-Steuerung für Beleuchtung-, Fenster-, Sonnenschutz und Heizungssteuerung • Ca. 900 St. Anbau-, Einbau-, Einlege-, oder Pendelleuchten • Sicherheitsbeleuchtungsanlage mit 5 St. dezentralen Notlichtsystemen • Flächendeckende Brandmeldeanlage nach DIN 14675 • Ca. 12.000 m Datenverkabelung

Gemeinschaftsschule • Ca. 1.000 m Gitter- und Kabelrinne 200 – 600 mm Breite • Ca. 300 m Brüstungskanal 130 – 170 mm Breite • Ca. 22.000 m Kunststoffkabel 3x1,5 bis 5x10 mm² • Ca. 600 Schukosteckdosen in UP- und AP-Ausführung • KNX-Steuerung für Beleuchtung-, Fenster-, Sonnenschutz und Heizungssteuerung • Ca. 1.000 St. Anbau-, Einbau-, Einlege-, oder Pendelleuchten • Sicherheitsbeleuchtungsanlage mit 5 St. dezentralen Notlichtsystemen • Flächendeckende Brandmeldeanlage nach DIN 14675 • Ca. 16.000 m Datenverkabelung

Sporthalle • Ca. 400 m Gitter- und Kabelrinne 100 – 600 mm Breite • Ca. 10.000 m Kunststoffkabel 3x1,5 bis 5x25 mm² • Ca. 250 Schukosteckdosen in UP- und AP-Ausführung • KNX-Steuerung für Beleuchtung-, Fenster-, und Heizungssteuerung • Ca. 125 St. ballwurfsichere Anbauleuchten • Sicherheitsbeleuchtungsanlage mit 1 St. Zentralbatterieanlage • Flächendeckende Brandmeldeanlage nach DIN 14657, inkl. BMZ, FIBS, FSD • 1 St. Sporthallenanzeige

VE 47 Blitzschutzanlage

Auftraggeber:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein

Verfahrensart:

Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A

Auftragnehmer:

NBD Elektrotechnik GmbH & Co.KG

Ahornstraße 6

19075 Pampow

Art und Umfang der Leistung:

Blitzschutzanlage errichten

VE 48 Aufzugsanlage

Auftraggeber:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein

Verfahrensart:

Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A

Auftragnehmer:

TK Aufzüge GmbH

Neuanlagen Region Nordwest

Münchener Straße 100c

45145 Essen

Art und Umfang der Leistung:

Lieferung und Einbau der Aufzugsanlage.

VE 51 Fachklassenausstattung

Auftraggeber:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein

Verfahrensart:

Offenes Verfahren

Auftragnehmer:

Hohenloher GmbH + Co. KG

Brechdarrweg 22

74613 Öhringen

Art und Umfang der Leistung:

7 St Übungsräume Physik/Biologie/NaWi (ca. 70m²) für 32 Schüler mit deckenversorgten Schülerarbeitsplätzen, inkl. Schülertischen und Stühlen, fest montierten Lehrertisch und im Raum angeordneten Sammlungsschränken und Laborspülen. 2 St Übungsräume Physik (ca. 70m²) für 32 Schüler mit bodenversorgten Schülerarbeitsplätzen, inkl. Schülertischen und Stühlen, fest montierten Lehrertisch und im Raum angeordneten Sammlungsschränken und Laborspülen. 3 St Übungsräume Chemie (ca. 70m²) für 32 Schüler mit deckenversorgten Schülerarbeitsplätzen, inkl. Schülertischen und Stühlen, stationärer Abzug, fest montierten Lehrertisch und im Raum angeordneten Sammlungsschränken und Laborspülen. 4 St Sammlungs- und Vorbereitungsräume (ca. 70m²) mit 4 Lehrerarbeitsplätzen, inkl. Stühlen, fahrbaren Stromversorgungsgeräten, Laborarbeitsplätzen, Sammlungs- und Chemikalienschränke und Laborspülen

VE 54 Entwässerungskanalarbeiten u. Regenwasserrückhaltung

Autraggeber:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein

Verfahrensart:

Offenes Verfahren

Auftragnehmer:

H. Drögemüller GmbH

Knickrehm 4

23611 Bad Schwartau

Art und Umfang der Leistung:

Für den geplanten Schulcampus werden als Vorabmaßnahme (1. B A Entwässerungskanalarbeiten) die geplanten Regenrückhaltungen sowie die dazugehörigen Hauptrohrtrassen ausgeschrieben. Dieses hat den Hintergrund, dass die fertig gestellten Gebäude sukzessive an die dann bereits erstellte Vorflut angeschlossen werden können.Die Maßnahme ist nochmals in zwei Bauabschnitten unterteilt, der nördlichen und südlichen Regenrückhaltungsanlage. Im ersten Schritt wird die südliche Regenrückhaltung einschl. der Hauptvorflut und einer Haupttrasse gebaut. Der Anschluss der Vorflutleitung erfolgt an der Straße „Am Kuhhof“. Im zweiten Schritt wird die nördliche Regenrückhaltung mit der Hauptvorflut Richtung Adolf - Friedrich Straße erstellt. Hier kommt zusätzlich noch eine parallel verlaufende Schmutzwasserleitung ebenfalls mit Anschluss in der Adolf – Friedrich Straße zur Ausführung. Die zeitliche Trennung der Ausführung der beiden Regenrückhaltungsanlagen ist begründet mit einer vorher durchzuführendenUmverlegung einer Mittelspannungstrasse, die durch die geplante Rohrleitungstrasse der nördlichen Regenrückhaltung führt.

VE 57 Trafo u. Umverlegung Niederspannung

Auftraggeber:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein

Verfahrensart:

Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb

Auftragnehmer:

Elektro-Montage-Nord GmbH & Co.

Bahnstraße 17

21039 Börnsen

Art und Umfang der Leistung:

Aufbau einer Trafostation innerhalb der Baumaßnahme Neubau und Sanierung von Gemeinschaftsschule/Gymnasium Adolf-FriedrichStraße, 23758 Oldenburg in Holstei

VE 108 Dachabdichtung (Sporthalle)

Auftraggeber:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein

Verfahrensart:

Offenes Verfahren

Auftragnehmer:

Gurr Sepzialbau GmbH

Gartenstr. 9

18442 Niepars

Art und Umfang der Leistung:

Gem. Beschluss der Stadtverordneten der Stadt Oldenburg i.H. wird dasGymnasium um drei Neubauten erweitert und es entsteht durch die Zusammenlegung mit der Gemeinschaftsschule am Standort ein Schulcampus ohne Interimsmaßnahmen. Die drei Neubauten werden im Wesentlichen in Stahlbeton hergestellt. Die Fassade wir mit einem rötlichen Verblendmauerwerk mit Sichtbetonstürze verkleidet. Die Fenster sind als Bänder zusammengefasst. exemplarische Mengenangaben zur Einschätzung• Dachabdichtung K2, IA, E1 ca. 3.000 m²• Dampfsperre G200 S4+AI 0,1 ca. 3.000 m²• MW Flachdachdämmung ca. 3.000 m²• Attikaausbildung ca. 400 m• Trapezblech ca. 3.000 m²• Oberlichter/RWA Anlagen ca. 40 Stück BauzeitenFür die Dachabdichtung ist ein Ausführungszeitraum inkl. Bearbeitungszeit der Werkplanung von insgesamt ca. 15 Kalenderwochen vorgesehen.Mit der Bauausführung ist nach § 5 Abs. 2 VOB/B innerhalb von 12 Werktagen (= 2 Wochen) zu beginnen. Die Aufforderung erfolgt durch den Auftraggeber.Sporthalle:Prüffähige Werkplanung bis ca. 8.KW 2023 bei AG einreichen.Derzeit geplanter Beginn/Fertigstellung: April 2023 [ca. 14-23. KW]

Feuerwehrgerätehaus - Dach, Fassade und Dachentwässerung

Auftraggeber:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein

Verfahrensart:

Beschränkte Vergabe ohne Teilnahmewettbewerb

Auftragnehmer:

DS-Stahl GmbH

Feldstraße 1

24419 Lengenbostel

Art und Umfang der Leistung:

Dach, Fassade und Dachentwässerung

Feuerwehrgerätehaus - Tore

Auftraggeber:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein

Verfahrensart:

Beschränkte Vergabe ohne Teilnahmewettbewerb

Auftragnehmer:

Hild-Moser Tore und Service GmbH

Zur Dornheck 14

35764 Sinn

Art und Umfang der Leistung:

Tore

Feuerwehrgerätehaus - Türen

Auftraggeber:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein

Verfahrensart:

Beschränkte Vergabe ohne Teilnahmewettbewerb

Auftragnehmer:

DS-Stahl GmbH

Feldstraße 1

24419 Lengenbostel

Art und Umfang der Leistung:

Türen

Feuerwehrgerätehaus - Stahlbau

Auftraggeber:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein

Verfahrensart:

Beschränkte Vergabe ohne Teilnahmewettbewerb

Auftragnehmer:

DS-Stahl GmbH

Feldstraße 1

24419 Lengenbostel

Art und Umfang der Leistung:

Stahlbau

Auftragsbekanntmachung: Neuausschreibung Reinigungsleistungen der städtischen Liegenschaften (LOS 2)

Auftraggeber:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein

Verfahrensart:

EU-weite Ausschreibung (Offenes Verfahren)

Auftragnehmer:

Klarsicht Glas- und Gebäudereinigung 

Käthe-Kruse-Weg 7

25524 Itzehoe

Art und Umfang der Leistung:

Reinigungsleistungen folgender städtischer Liegenschaften:

  • Bibliothek
  • Feuerwehrgerätehaus
  • Grundschule am Wasserquell inkl. Turnhalle
  • Wagrienschule und Sporthalle 2

Feuerwehrgerätehaus - Rüttelboden

Auftraggeber:

Stadt Oldenburg in Holstein

Markt 1

23758 Oldenburg in Holstein

Verfahrensart:

Beschränkte Vergabe ohne Teilnahmewettbewerb

Auftragnehmer:

Fliesen Bollmann

Sierksdorfer Straße 23

23730 Neustadt in Holstein

Art und Umfang der Leistung:

Rüttelboden


nach oben zurück