Sprungziele
Inhalt


Stadtmarketing

Das Stadtmarketing der Stadt Oldenburg in Holstein hat im Oktober 2018 seine Arbeit aufgenommen und setzt sich mit unterschiedlichen Aktivitäten effektiv für die Entwicklung der Stadt ein. Ziele des Stadtmarketings sind die Stärkung der lokalen Wirtschaft, die Belebung der Innenstadt und die Intensivierung der touristischen, kulturellen und gesellschaftlichen Wahrnehmung mit dem Aufbau eines positiven Stadtimages. Weiterhin beschäftigt das Stadtmarketing die nachhaltige Sicherung und Steigerung der Lebensqualität für Bürgerinnen und Bürger, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer der Stadt. Im Fokus stehen gelichermaßen die Gewerbetreibenden und die Funktion der Stadt als Wirtschaftsstandort.

Mit der örtlichen Wirtschaftsvereinigung (WFO) und zahlreichen Vereinen und Verbänden wird eng zusammengearbeitet. Die Bereiche Projekt- und Netzwerkarbeit, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie die Initiierung und Durchführung von Veranstaltungen zählen zu den Tätigkeiten des Stadtmarketings.

Die Stadt Oldenburg ist Mitglied in der Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland e.V. (bcsd e.V.)

Das Oldenburger Stadtmarketing ist erstmalig als Projektstelle über die LAG AktivRegion Wagrien-Fehmarn für drei Jahre eingerichtet und mit gefördert.
Die Mittel stammen aus dem Landesprogramm ländlicher Raum (LPRP) Schleswig-Holstein 2014-2020.

Hier finden Sie alles Wissenswerte über das Stadtmarketing in Oldenburg in Holstein. Bitte folgen Sie diesem Link:
nach oben zurück