Sprungziele
Inhalt

Hilfe für Helferinnen und Helfer

Das Familienzentrum Oldenburg in Holstein, die Stadt Oldenburg in Holstein und die KulTour Oldenburg in Holstein gGmbH unterstützen Helferinnen und Helfer, die Flüchtlinge privat in Oldenburg in Holstein und der Region aufgenommen haben mit einer Informationsveranstaltung am Dienstag, den 23.08.22 um 18:00 Uhr.

Hilfe für Menschen aus Kriesengebieten

Viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer unterstützen die Menschen aus den unterschiedlichen Krisenregionen dabei, sich bei uns zurechtzufinden. Wohnungs- und Arbeitssuche, Sprachunterricht, Arztbesuche sowie Familien- und Kinderbetreuungsangebote sind nur einige Themen, die zu Beginn geklärt und organisiert werden müssen.

Das Familienzentrum Oldenburg in Holstein, die Stadt Oldenburg in Holstein und die KulTour Oldenburg in Holstein gGmbH möchten die Helferinnen und Helfer unterstützen und ihnen insbesondere mit Informationen und praktischen Hinweisen zur Seite stehen.

Informationsveranstaltung für Helfende

Im Bildungs- und Kulturzentrum in der Göhler Straße 56 in Oldenburg in Holstein findet deshalb am Dienstag, den 23. August um 18:00 Uhr eine Informationsveranstaltung für Helferinnen und Helfer statt. Die Veranstaltung richtet sich an alle Unterstützer und Unterstützerinnen aus unserer Region, die Flüchtlingen helfen oder helfen wollen.

An Infoständen stehen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen verschiedener Behörden und Organisationen für Fragen und Antworten zur Verfügung. Unter anderem werden die Volkshochschule, das Familienzentrum, die Integrationshilfe der Stadt, die Schwangerenberatung und weitere beteiligte Stellen vor Ort sein.


Die Stadt, das Familienzentrum und die KulTour freuen sich auf den Austausch mit den Helferinnen und Helfern, damit den Menschen, die bei uns Zuflucht suchen, noch effizienter geholfen werden kann.
Die Teilnahme ist kostenlos, erfordert jedoch eine Anmeldung unter kontakt@kultour-oldenburg.de.

nach oben zurück