Sprungziele
Inhalt

IT-Verantwortliche:r (w / m / d)

Die Stadt Oldenburg in Holstein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine:n IT-Verantwortliche:n (w / m / d)

Die Stelle ist unbefristet in Vollzeit (39 Wochenarbeitsstunden) zu besetzen.

Für die Betreuung unserer informationstechnischen Infrastruktur und Systeme suchen wir
eine:n neuen Teamplayer:in.

Das Aufgabengebiet bietet zudem die Chance, Projekte zur weiteren Digitalisierung und
zukunftsgerichteten Weiterentwicklung der IT der Verwaltung verantwortlich zu gestalten und
zu betreuen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

• Zentrale Betreuung der Systeme und Anwendungen in der Verwaltung und den
   Einrichtungen (1st- und 2nd-Level-Support)
• Beschaffung, Implementierung und Betreuung von Hard- und Software
• Konzeption und Betrieb von DMS/ECM-Systemen sowie modernen Microsoft-
   Betriebssystemen
• Zusammenarbeit mit dataport und anderen Hard- und Softwareanbietern
• Datenschutz und IT-Sicherheit sowie Regelwerke für den IT-Einsatz
• Schulungen und Fortbildungen im EDV-Bereich
• Gestaltung der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes bei der Stadt Oldenburg
• Einführung der elektronischen Aktenführung sowie eines
   Dokumentenmanagementsystems.

Sie verfügen über folgende Qualifikationen:

• eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Fachinformatiker:in mit vielfältiger und
   vertiefter Berufserfahrung oder ein abgeschlossenes Studium der Informatik oder ein
   vergleichbares abgeschlossenes Hochschulstudium mit mehrjähriger Berufserfahrung
   im Bereich Informatik
• Erfahrungen in der Prozessorganisation und im Projektmanagement
• Kenntnisse vom DMS/ECM-Systemen
• Gute Kenntnisse im Umgang mit Microsoft-Windows-Betriebssystemen
• Berufserfahrung im Bereich der Administration und des Betriebs von Servern,
   Netzwerken und Systemen unter Microsoft-Windows
• Hohes Maß an Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft, Durchsetzungsvermögen und
   Belastbarkeit sowie hohes Service-, Qualitäts- und Kostenbewusstsein
• Team- und Kommunikationsfähigkeit
• Spaß am Umgang mit Menschen

Wir bieten Ihnen

• einen Arbeitsplatz mit einer anspruchsvollen und vielseitigen Tätigkeit im öffentlichen
   Dienst
• Bezahlung entsprechend der Entgeltordnung zum „Tarifvertrag für den öffentlichen
   Dienst“ (TvöD)
• die im öffentlichen Dienst üblichen Sozial-Leistungen (z. B. Zusatz-Rente), E-Bike-
   Leasing
• flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum Arbeiten im Home-Office
• ein hohes Maß an selbstständigem Arbeiten in einem kollegialen Team

Außerdem unterstützen wir Sie gerne bei der Suche nach einer Wohnung.

Wir streben die berufliche Förderung von Frauen im Rahmen des Gleichstellungsgesetzes an.
Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei
entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen der Büroleiter Burkhard Naß, Tel. 04361 / 498-122, gern
zur Verfügung.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, lückenloser
Tätigkeitsnachweis sowie etwaige Referenzen) richten Sie bitte bis zum 18. Dezember 2022
vorzugsweise per Mail an burkhard.nass@stadt-oldenburg.landsh.de oder schriftlich an die
Stadt Oldenburg in Holstein, Stellenangebot 102, Markt 1, 23758 Oldenburg in Holstein. Bei
Bewerbungen in Papierform bitten wir um Übersendung von Kopien, da die
Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden.

nach oben zurück