Sprungziele
Inhalt

Erfolgreiche Abfallsammelaktion "Unser Sauberes Schleswig-Holstein" in Oldenburg in Holstein

Am 09. März 2024 fand in Oldenburg in Holstein die jährliche Abfallsammelaktion im Rahmen der Initiative “Unser Sauberes Schleswig-Holstein” statt. Unter dem Motto “Frühjahrsputz” trafen sich zahlreiche engagierte Bürgerinnen und Bürger, um gemeinsam die Umwelt von Abfällen zu befreien und einen positiven Beitrag für Stadt und Natur zu leisten.

Der Treffpunkt am Parkplatz Göhler Straße 56, am Bildungs- und Kulturzentrum, wurde pünktlich um 09:30 Uhr von motivierten Freiwilligen besetzt. Bürgermeister Jörg Saba begrüßte die rund 70 Freiwilligen, die sich ausgestattet mit Handschuhen, Müllsäcken und Sammelzangen schnell ans Werk machten, um die Umgebung von Plastik, Unrat und anderen Verschmutzungen zu säubern.

An der Aktion beteiligt haben sich die Oldenburger King Scouts Pfadfindergruppe, Jugendabteilung der Freiwilligen Feuerwehr, Marine Kameradschaft, St. Johannis-Toten-Schützengilde, die Oldenburger Parteien, Ostholsteiner gGmbH, Altbürgermeister Martin Voigt, die Tafel und viele weitere Freiwillige.

Nach getaner Arbeit kamen die Teilnehmer im Schützenhof zusammen und konnten sich bei einer wärmenden Erbsensuppe, die von Gerrit Milbrodt gespendet wurde, stärken und über ihre Erfahrungen austauschen.

Die Stadt Oldenburg in Holstein bedankt sich herzlich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihr Engagement und ihre Unterstützung. Besonderer Dank gilt auch den Sponsoren und Partnern, die die Veranstaltung unterstützt haben.

25.03.2024 
nach oben zurück