Sprungziele
Inhalt

Die Kommunalen Dienste Oldenburg in Holstein informieren

Kanalerneuerung und Straßenvollausbau in der Sudetenstraße, im Wagriaweg und einem Teilbereich der Heiligenhafener Chaussee:

Mitte Oktober letzten Jahres hat die Firma Fehmarn Tiefbau GmbH & Co. KG mit der Erneuerung der Schmutz- und Regenwasserkanalisation in der Sudetenstraße begonnen. Auf Grund der sehr schlechten Wetterlage Ende letzten und Anfang diesen Jahres, war der Arbeitsfortschritt nicht so, wie sich das die ausführende Firma und die Kommunalen Dienste Oldenburg in Holstein vorgestellt hatten. Auch die zusätzliche Beauftragung zur Erneuerung der Trinkwasserleitungen durch den Zweckverband Ostholstein hat zu einer Verzögerung geführt.

In der Zwischenzeit hat die Firma Fehmarn Tiefbau GmbH & Co. KG das Personal auf der Baustelle aufgestockt, so dass seit Mitte März parallel die Arbeiten für die Erneuerung der Schmutz- und Regenwasserkanalisation in einem Teilbereich der Heiligenhafener Chaussee durchgeführt werden können. Diese Arbeiten werden kurzfristig, bis auf die Asphaltierungsarbeiten, abgeschlossen sein. Spätestens in der 25. KW beginnen dann die Arbeiten für die Erneuerung der Schmutz- und Regenwasserkanalisation im Wagriaweg.

Gleichzeit werden die Arbeiten für den Straßenbau in der Sudetenstraße fortgeführt. Diese sollen Ende August fertiggestellt sein. Der Abschluss der Gesamtbaumaßnahme ist gemäß Bauzeitenplan für Mitte November vorgesehen.

17.06.2024 
nach oben zurück