Sprungziele
Inhalt
  • Bei schriftlicher Abgabe des Antrags: Geburtsurkunde oder durch eine Dienststelle der Bundeswehr bestätigte Personenstandsdaten.
  • Bei persönlicher Abgabe des Antrags: Personalausweis oder Reisepass.
  • Wehrdienstzeitbescheinigung 
  • Truppenärztliche Bescheinigung sowie alle Unterlagen, die für diesen Gesundheitsschaden vorliegen, zum Beispiel Gutachten oder Befunde.
     
nach oben zurück