Sprungziele
Inhalt

Nächster Bauabschnitt in der Heiligenhafener Chaussee

Ab kommenden Montag 27.04.2020 wird voraussichtlich bis Mitte Juli der nächste Bauabschnitt in der Heiligenhafener Chaussee eingerichtet.
Die Heiligenhafener Chaussee wird dann von Hausnummer 35 a (Wasser- und Bodenverband) bis Hausnummer 55 voll gesperrt.

Die Umleitung erfolgt wie gehabt über den Giddendorfer Weg.
Im Giddendorfer Weg bleibt das zwischen der Heiligenhafener Chaussee und Ostlandstraße eingerichtete beidseitige Haltverbot bestehen.
Es wird darauf hingewiesen, dass verbotswidrig abgestellte Fahrzeuge kostenpflichtig abgeschleppt werden.

Weiterhin können die Bushaltestellen im Langen Segen, in der Heiligenhafener Chaussee, Ostlandstraße Hochhaus und Ostlandstraße Berufsschule aufgrund der Bauarbeiten nicht bedient werden. Im Kremsdorfer Weg ist während der Sperrung eine Bedarfshaltestelle in Höhe Berufsschule als Ersatz eingerichtet.

Für die entstehenden Verkehrsbehinderungen wird um Verständnis gebeten.

nach oben zurück