Sprungziele
Inhalt

Stadtwerke unterstützen Kindergarten Priesterwiese

Nicht erst seit der Corona-Pandemie wissen wir, dass Kinder ein besonderes Bewegungs- und Spielbedürfnis haben. Das gilt insbesondere auch für die Kindergartenkinder. Investitionen in altersgerechte Spielgeräte sind daher sinnvoll, aber leider auch teuer.

Der Kindergarten Priesterwiese in Oldenburg in Holstein möchte für ihre Kinder einen Balancier- und Kletterparcours auf dem Kindergartengelände errichten. „Wir haben uns ein ähnliches Spielgerät auf dem Spielplatz in der Kleinen Heide angesehen und waren davon begeistert. So eine Spielmöglichkeit möchten wir gerne für unsere Kindergartenkinder realisieren“, so die Einrichtungsleiterin Sandra Schulz. Auf der Suche nach Unterstützung hat sich der Kindergarten auch an die Stadtwerke Oldenburg in Holstein gewandt. „Wir tragen gerne dazu bei, dass das Projekt realisiert werden kann. Kinder brauchen Bewegung und gemeinsames Spielen fördert darüber hinaus auch das Erlernen von sozialem Verhalten“, erläutert Jörg Saba, Bürgermeister der Stadt Oldenburg in Holstein und Geschäftsführer der Stadtwerke Oldenburg in Holstein GmbH. „Als regionales Versorgungsunternehmen, das den Anspruch hat hauptsächlich für die Menschen vor Ort da zu sein, unterstützen wir die Kinderbetreuung vor Ort gerne.“

nach oben zurück