Sprungziele
Inhalt

Offener Brief an die Schülerinnen und Schüler des Abschlussjahrganges 2019/2020

Liebe Schülerinnen und Schüler des Abschlussjahrganges 2019/2020,

mit der Entlassungsfeier endet in jedem Jahr die Schulzeit an der Wagrienschule und dem Freiherr-vom-Stein-Gymnasium. In diesem Jahr finden die Feierlichkeiten unter besonderen Bedingungen und anders als geplant statt. Schuld daran ist das Corona-Virus und die damit verbundenen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen, die eingehalten werden müssen. Gerne hätten wir an Ihrer Abschlussfeier teilgenommen. Aufgrund der Umstände ist dieses leider nicht möglich. Wir wollen Ihnen aber auf diesem Wege zu Ihrem Schulabschluss gratulieren.
Einige von Ihnen werden eine weiterführende Schule besuchen, eine Ausbildung beginnen oder ein Freiwilliges Soziales Jahr absolvieren.
Andere werden ein Studium beginnen oder vielleicht einen Auslandsaufenthalt in Erwägung ziehen, um eine weitere fremde Sprache zu erlernen oder zu perfektionieren.
Wie auch immer Ihre Planung aussieht, eines haben Sie alle gemeinsam:
Ein wesentlicher Teil Ihres bisherigen Lebens endet heute unwiederbringlich!
Was nicht enden wird, ist die Notwendigkeit des Lernens.
Diese Erkenntnis gilt heute vielleicht mehr, als noch für die Generation Ihrer Eltern oder Großeltern. In Zeiten der Globalisierung und Digitalisierung müssen wir alle uns permanent den neuen Entwicklungen anpassen. Das gilt für unser privates Leben, aber genauso auch für das Berufsleben.
Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen. Sie hat die Welt und unser aller Leben nachhaltig verändert. Sie mussten deswegen Ihre Abschlussprüfungen unter schwierigsten Bedingungen ablegen. Und Sie haben es mit Bravour gemeistert. Mit Unterstützung Ihrer Lehrer, Ihrer Eltern oder Ihrer Klassenkameraden und -kameradinnen haben Sie es geschafft. Darauf können Sie ganz besonders stolz sein. Ihnen muss deshalb auch nicht Bange sein vor neuen Herausforderungen oder einer Zukunft, von der wir alle heute noch nicht wissen, wie sie genau aussehen wird. Wir sind sicher, dass Sie gut auf alles vorbereitet sind, was kommen wird.
Für Ihren weiteren Lebensweg, beruflich und privat, wünschen wir Ihnen im Namen der Stadt Oldenburg in Holstein alles Gute und gratulieren Ihnen zu Ihrem Schulabschluss.

Oldenburg in Holstein, im Juni 2020

gez. Susanne Knees                                        gez. Jörg Saba

Bürgervorsteherin                                            Bürgermeister

                                                        

                                                              

nach oben zurück