Sprungziele
Inhalt

Vollausbau der Carl-Maria-von-Weber-Straße

Der Vollausbau der Carl-Maria-von-Weber-Straße ist, bis auf kleinere Restarbeiten, abgeschlossen. Insgesamt betrug die Bauzeit 37 Wochen. Der vertraglich vereinbarte Endtermin wurde unwesentlich überschritten. Die Fahrbahn und die Gehwege sind wieder vollumfänglich nutzbar.

Die Hauptarbeiten bestanden im Wesentlichen in der Erneuerung der Schmutz- und Regenwasserkanalisation einschließlich der Hausanschlussleitungen, der Erneuerung der beidseitigen Gehwege und der Fahrbahn sowie der Straßenbeleuchtung. Parallel zu den Hauptarbeiten ließen die Stadtwerke Oldenburg in Holstein ein Niederspannungskabel und die Deutsche Telekom ein Telekommunikationskabel austauschen.

Die Leistungen wurden öffentlich ausgeschrieben und die Firma STRABAG AG aus Neustadt in Holstein erhielt nach Auswertung der eingegangenen Angebote den Auftrag, den Vollausbau durchzuführen. Geplant und baubegleitet wurden die Leistungen durch das Ingenieurbüro Höger und Partner aus Eutin. Die Bauherrenfunktion wurde durch die Kommunalen Dienste Oldenburg in Holstein wahrgenommen.

Alle Beteiligten sind mit dem Bauablauf sowie mit den erbrachten Leistungen zufrieden.

nach oben zurück