Sprungziele
Inhalt

Erster Büchertauschschrank aufgestellt

Im Rahmen einer Projektarbeit haben die beiden Schülerinnen der Gemeinschaftsschule Wagrien, Alicia Harms und Anna Quäck, einen Bücherschrank konzipiert und in Eigenregie zusammengebaut. Der Büchertauschschrank ist in der Mall des Stadtmarktzentrums (gegenüber vom Drogeriemarkt) aufgestellt, er stellt eine Tauschbörse dar.

Wer ein Buch nimmt, stellt ein neues Buch rein. Wichtig ist dabei, dass die Bücher durch einen Vermerk o.ä. für den Tausch kenntlich gemacht werden. Eine genaue Handhabung ist am Schrank ausgewiesen.

Bürgermeister Jörg Saba freut sich über das Engagement der Schülerinnen und hoft auf einen sorgsamen Umgang der Nutzer*innen. Einen Dank richten Oldenburgs Bürgemeister und Cora Brockmann vom Oldenburger Stadtmarketing an die Eigentümer des Zentrums. "Wir möchten der Firma OSZ Oldenburg GmbH & Co KG, der BGB-Grundstücksgesellschaft Herten BV 7853 und den Händler*innen des Zentrums für ihre Unterstützung herzlich danken". 


nach oben zurück