Sprungziele
Inhalt

K 59: Instandsetzungsarbeiten zwischen Oldenburg und Sipsdorf

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) bessert am 4. Oktober (ab 6:00 Uhr) und 5. Oktober die beschädigte Kreisstraße 59 zwischen Oldenburg (Einmündung Johannisdorfer Weg) und Sipsdorf aus. Es handelt sich um Ausbesserungsarbeiten einzelner Schadstellen und ausdrücklich nicht um eine vollständige Sanierung. Aus Gründen der Verkehrssicherheit, des Arbeitsschutzes und der Bauqualität können die Arbeiten nur unter Vollsperrung stattfinden.

Umleitungsplan, zum Herunterladen bitte anklicken.© LBV.SH

Umleitung

Die ausgeschilderte Umleitung von Lensahn nach Oldenburg führt ab Lensahn über die L 258 bis Hansühn, die L 216 bis Favre sowie die B 202 nach Oldenburg. In die Gegenrichtung führt die ausgeschilderte Umleitung ab Oldenburg über die K 60 (Johannisdorfer Weg), die L 216 durch Wangels nach Hansühn und weiter die L 258 bis Lensahn. Die Verkehrsführung wurde mit der Polizei, der Verkehrsbehörde, dem Kreis, dem Amt, den Gemeinden und dem Buslinienbetreiber abgestimmt. Der LBV.SH bittet, sich auf die weiteren Arbeiten einzustellen, den ausgeschilderten Umleitungen zu folgen sowie um rücksichtsvolles Verhalten zum Schutz der Menschen auf der Baustelle.

nach oben zurück