Sprungziele
Inhalt

Veranstaltungskalender

Suche nach Veranstaltungen
 Wann?
   von:  
   bis:  
 Wo?  
 Was?
 Thema?  alle Themen   nur ausgewählte Themen
 Familie
 Kultur
 Natur
 Sport


Tipp: Einfach ausdrucken und mitnehmen:    Alle Termine als PDF-Liste

Januar 2023
Freitag, 27.01.2023
Kneipenkonzert
Dörpfiedel - Holsteener Platt und Folk
Över de stillen Straten kommen Dörpfiedel gerne wieder nach Oldenburg. Die Musiker leben in Ostholstein und lieben seine ländliche Kultur.
Ingrid Kriegeskotte (Akkordeon, Gesang) und Armin Schönrock (Banjo, Gitarre, Gesang, Schellen) sind Nordlichter und plattdeutsche Muttersprachler.
Dagmar Will-Schmütz (Blockflöten, Gesang) und Jörn Brunken (Querflöte, Gesang) bringen Schwung und Wärme mit.
Durch langjährige Aufenthalte und Kontakte der Bandmitglieder in England, Kanada und Frankreich ist das Programm mit bunter internationaler Folklore gewürzt.
Nach unserer kleinen Weihnachtspause freuen wir uns natürlich sehr, die Gruppe "Dörpfiedel" am 27. Januar 2023 ab 19.30 Uhr wieder in der Rotunde der Kuhtorpassage (8.-€ Eintritt) zu unserem Kneipenkonzert mit Life-Musik begrüßen zu können. Wir freuen uns auf Euren/Ihren Besuch.
Oldenburg in Holstein
Kuhtorstraße 9, Kuhtorpassage
19:00 - 22:00 Uhr
Details anzeigen

Montag, 30.01.2023
Lady-Bikers Klönschnack
Am 2. Montag im Monat Klönschnack ,meist in den Räumen der Fahrschule Peter Berg in Oldenburg statt. 1-2 Wochenendtouren werden geplant sowie regelmäßig Ausfahrten in der Motorradsaison .
Oldenburg in Holstein
Schauenburger Str., Fahrschule Berg, Kuhtorcenter
19:00 - 21:00 Uhr
Details anzeigen

Februar 2023
Samstag, 04.02.2023
Workshop: Brettchenweben
Im Rahmen des Kurses widmen Sie sich den Grundlagen des Webens mit Brettchen. Für eine Schmuckborte werden die Kettfäden aufgezogen, die Brettchen eingerichtet und gemeinsam der Anfang eines einfachen Musters gewoben, das zu Hause weitergearbeitet werden kann. Gewebt wird mit modernen Garnen und Pappkärtchen, die auch mit nach Hause genommen werden dürfen.

Wer einen Schritt weiter ins Mittelalter gehen möchte, kann Holzbrettchen und authentische Wollgarne, die von unserer Museumsfärberin mit Pflanzen gefärbt wurden, natürlich auch während des Kurses erwerben.
Oldenburg in Holstein
Professor-Struve-Weg 1, Seminarraum im Empfangsgebäude des Wallmuseums
14:00 - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 09.02.2023
"Kultur am Donnerstag"
09.02.23: WAKS Jiddische Lieder
11.05.23: Carsten Langner - Würde (neues Album)
31.08.23: AUTOHARP
09.11.23: Theater des Wortes:Gerhard Bosche
07.12.23: Christmas Eve

Jeweils 19 Uhr im Bildungs- und Kulturzentrum Oldenburg in Holstein, Göhler Str. 56, 23758 Oldenburg in Holstein, Kartenreservierung unter Tel. 04361 - 5083910

Eintritt: 12,50 Uhr
Oldenburg in Holstein
Göhler Str. 56, Kultour
19:00 Uhr
Details anzeigen

Montag, 13.02.2023
Lady-Bikers Klönschnack
Am 2. Montag im Monat Klönschnack ,meist in den Räumen der Fahrschule Peter Berg in Oldenburg statt. 1-2 Wochenendtouren werden geplant sowie regelmäßig Ausfahrten in der Motorradsaison .
Oldenburg in Holstein
Schauenburger Str., Fahrschule Berg, Kuhtorcenter
19:00 - 21:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 18.02.2023
Workshop: Nadelbinden
In diesem Workshop lernen Sie die Grundlagen dieser alten Textilverarbeitungstechnik und beginnen das erste eigene Projekt, das zu Hause in Ruhe vollendet werden kann. Wer mag, kann seine Arbeiten auch mit naturgefärbter Wolle der Färberin von Starigard durchführen. Die eigene Holznadel ist in der Kursgebühr enthalten und kann mit nach Hause genommen werden.
Oldenburg in Holstein
Professor-Struve-Weg 1, Seminarraum im Empfangsgebäude des Wallmuseums
14:00 - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Montag, 20.02.2023
Kindertheater des Monats
23. Januar 2023: "Ein Geschenk für Lizzy", die kleine Maus ist mit den "stomern" unterwegs

20. Februar 2023: "Maja, zusammen sind wir stark". Das "Mapili Theater" erzählt, wie Maja ihren Opa und die Bienen rettet.

20. März 2022: Das "Theater Mär" erzählt Geschichten vom Maulwurf Grabowski und der Königin der Farben.

15. Mai 2022: "Wo Himmel und Meer das Blau tauschen" Cordula Nossek vom "Dachtheater" aus Wien hilft, die magische Linie zwischen Himmel und Meer zu finden.
Oldenburg in Holstein
Göhler STr. 56, KulTour
15:00 - 16:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 23.02.2023
Virtuosität und glanzvolle Klänge Tschaikowskis Violinkonzert
Kreiskammerorchester: Virtuosität und glanzvolle Klänge
Tschaikowskis Violinkonzert in Oldenburg

Nach langer und unfreiwilliger Pause gibt das Kreiskammerorchester Ostholstein wieder ein Konzert auf der Bühne des Freiherr-vom-Stein Gymnasiums in Oldenburg. Am Donnerstag, 23. Februar 2023 um 20.00 Uhr ist es endlich soweit. Das Orchester gastiert unter der Leitung seines Dirigenten, dem Lübecker Musikers Felix Lüttig.
Felix Lüttig, Stipendiat des Cusanuswerks, arbeitet als Lehrer, Pianist und Klavierpädagoge im Raum Lübeck.
Das Orchester präsentiert dieses Mal ein Highlit der Geigenliteratur, das Violinkonzert von dem großen Komponisten P. I. Tschaikowski. Außerdem erklingt die Sinfonie Nr. 104 von Josef Haydn.

Dieses Violinkonzert D-Dur op. 35 ist das einzige Violinkonzert des russischen Komponisten. Tschaikowski schrieb das Konzert im März und April des Jahres 1878 in der Schweiz. Die Komposition hatte er in drei Wochen abgeschlossen. Das Konzert wurde von der Kritik zunächst vehement "zerrissen". Es hieß u.a. die Violine spiele "gezaust, gerissen, gebleut". Erst die russische Erstaufführung 1882 war der Durchbruch und ebnete dem Konzert den Weg zu weltweitem Ruhm und eines der meistgespielten Violinkonzerte unserer Zeit. In diesem Konzert werden der Solistin enormes technisches Können abverlangt. Der damals zunächst vorgesehene Geiger Leopold Auer lehnte deshalb ab ("unspielbar"). Vor allem die beiden Außensätze fordern außergewöhnliche Virtuosität. Tschaikowski soll bei der Wiener Uraufführung 1981 sehr beeindruckt gewesen sein von dem Geiger Adolf Brodsky, der sich an ein solch schwieriges und neuartiges Werk heranwagte.
Die Solistin des Abends ist...

Danach wird die berühmte Sinfonie Nr. 104 von Josef Haydn erklingen, die "Londoner". Diese Sinfonie führte Josef Haydn in Wien erstmals am 18. Dezember 1795 auf. Er komponierte sie während seiner 2. Londoner Reise und führte sie auch dort sehr erfolgreich auf. Es war seine letzte Sinfonie. Der manchmal verwendeten Beinamen "London", oder "Salomon" stammen nicht von Haydn. Diese Sinfonie gilt als Ideal-Typus der klassischen Sinfonie. In der Literatur findet man oft den Hinweis, die 104-te sei die " Krönung" der Londoner Sinfonien oder des gesamten Sinfonieschaffens von Haydn ("symphonisches Vermächtnis").
Oldenburg in Holstein
Adolf-Friedrich-Str. 1, Theater im Freiherr-vom-Stein-Gymnasium
20:00 - 22:00 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 24.02.2023
Lesung mit Matthias Stührwoldt "Ünnern Heven"
Der beliebte Autor Matthias Stührwoldt liest aus seinem neuen Buch "Ünnern Heven" plattdeutsche Geschichten. Eintritt: 15€ inklusive einem Freigetränk

Buchbeschreibung:
Matthias Stührwoldt macht in diesen Geschichten vor keinem Thema halt. Er packt den ländlichen Alltag beim Schopf und erzählt frei heraus, mal deftig, mal einfühlsam aber auch nachdenklich davon, wat allens passeert bi Minsch un Deert. Er setzt sich auf ganz unterschiedliche Art und Weise damit auseinander, kritisch, hintersinnig und oft voll überraschender Erkenntnisse. Sein unerschütterlicher Glaube daran, dass alles im Leben einen Sinn hat spiegelt sich in seinen Texten wider und so zeigt er, was ünnern Heven so alles möglich ist.
Oldenburg in Holstein
Kuhtorstraße 5-7, Buchhandlung Ton & Text
19:30 Uhr
Details anzeigen


© 2006 - 2023 SECRA Bookings GmbH, Neustadt/Ostsee | Datenschutz
nach oben zurück