Sprungziele
Inhalt
Datum: 15.05.2024

Wählen & Zählen - Da bin ich dabei!
Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für die Stadt Oldenburg in Holstein

Am Sonntag, dem 09.06.2024, findet die Europawahl statt. Die Europawahl ist ein bedeutendes Ereignis, dass alle fünf Jahre stattfindet. Wir alle haben als Bürgerinnen und Bürger das Privileg unsere Volksvertreterinnen und Volksvertreter in allgemeinen, unmittelbaren, freien, gleichen und geheimen Wahlen zu bestimmen. Wahlen bilden ein Kernstück eines demokratischen Miteinanders.

Das zu wählende Europäische Parlament ist ein wichtiges demokratisches Organ unserer Europäischen Union. Die Errungenschaften, die Freiheit zu besitzen, überall in der EU zu leben, zu studieren und zu arbeiten, haben wir der Europäischen Union zu verdanken.

In einer Demokratie dürfen wir wählen. Und wir können durch die Wahl mitbestimmen.

Nutze deine Chance zu wählen, es gibt gute Gründe:

Weil es mein Recht und Privileg ist!
Weil jede Stimme zählt!
Weil andere entscheiden, wenn ich nicht wähle!
Weil Wählen mich vor Extremismus schützt!
Weil Nichtwählen aus Protest nicht funktioniert!
Weil Wählen heißt, Verantwortung zu übernehmen!
Weil ich aktiv die Politik beeinflussen kann!
Weil Wählen Bürgerpflicht ist!

Demokratie heißt wählen und mitmachen – für die Durchführung der Wahl sind Wahlhelferinnen und Wahlhelfer unverzichtbar. Nur mit Ihrer tatkräftigen Hilfe am Wahltag können wir die Wahl gemeinsam erfolgreich durchführen.

Sie wollen bei diesem Ehrenamt mithelfen? Dann wenden Sie sich bitte telefonisch an die Stadt Oldenburg in Holstein unter: 04361/498-121 oder per E-Mail an christian.friedrichsen@stadt-oldenburg.landsh.de.

Wer kann Wahlhelfer/in werden?

- Sie sind mindestens 16 Jahre alt.
- Sie besitzen die deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines anderen EU-Mitgliedsstaates

Für Ihren ehrenamtlichen Einsatz erhalten Sie 50,00 EUR Erfrischungsgeld, die Wahlvorsteherinnen und Wahlvorsteher erhalten 60,00 EUR Erfrischungsgeld.

nach oben zurück